Bereichsicon
Gesellschaft
Kursdetails

Sein und Bildschirm

Schon immer haben technische Neuerungen das Leben der Menschen in Teilbereichen oder insgesamt verändert. Der Bildschirm in seinen vielen Varianten ist ein zentrales Element unseres Alltags geworden: Sei es der Computer, das Smartphone, Displayanzeigen oder auch der Fernseher. Der Philosoph Stéphane Vial setzt sich in seinem Buch „Being and the Screen“ (2019) damit auseinander, auf welche Arten unser Leben von und vor den Bildschirmen unsere Wahrnehmung und damit auch unser Denken und Handeln beeinflusst. Auf dieser Grundlage und mit Hilfe weiterer Autoren beschäftigen wir uns mit den Wechselwirkungen von Mensch und Technik und reflektieren das Für und Wider.

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Luca Arzaroli

Luca Arzaroli

Dozent*in


Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 202M13-025

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: So., 15.11.2020, 10:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 18,00 € (12,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.