Bereichsicon
Beruf
Kursdetails

„Systemische*r Familienberater*in“ in Kooperation mit dem ImFT Lüneburg, einem Mitgliedsinstitut der Systemischen Gesellschaft (SG)

Ein Einstieg in den laufenden Lehrgang zum 2. Seminar am 27. Mai ist noch möglich.

Die einjährige berufsbegleitende Weiterbildung zur Kompetenzerweiterung in der Arbeit mit Familiensystemen beinhaltet den Grundkurs für die Weiterbildung Systemische Beratung nach den Richtlinien der Systemischen Gesellschaft. Sie befasst sich auch mit den negativen Auswirkungen (historischer Ereignisse auf die Familie) von z.B. Krieg, Flucht und Vertreibung, Terrorismus etc.,. Die Bewältigung sonstiger Krisen sowie die Themen Verlust und Tod werden ebenfalls behandelt. Die Weiterbildung umfasst 22 Seminartage, überwiegend am Wochenende mit folgenden Inhalten:

1. Soziales Wirken und Systemisches Modell (Paradigma)
Einführung in das Systemische Modell - Regeln und
Modelle der menschlichen Systeme
17. - 20. März 2022
Tagungshaus "Die Freudenburg", Bassum

2. Kommunikation mit Familien
Kommunikation als Schlüssel eines Humansystems - direkte
und indirekte Botschaften - Verhaltens-Dekodierung
27. - 29. Mai 2022
vhs im Bamberger

3. Krisengespräche mit Familien
Entwicklungspsychologie der Familie - natürliche und
reaktive Krisen - Interventionsstrategien
08. - 10. Juli 2022
vhs im Bamberger

4. Familien-Rekonstruktion
Die persönliche Entwicklung des Beraters / der Beraterin
Regeln und Belief-System des eigenen Familienhintergrundes
06. - 11. September 2022
Tagungshaus "Die Freudenburg", Bassum

5. Suchtstrukturen in Familien
Umgang mit Suchtfamilien
- stoffliche und mentale Suchtsysteme
- Interventions- und Veränderungsstrategien
04. - 06. November 2022
vhs im Bamberger

6. Selfcare der Familienberaterin/des Familienberaters
- Stärkung der eigenen Kompetenz
- Aufbau eines Support-Systems
- Abschluss einer Beratung
- Schlussreflexion
12. - 15. Januar 2023
Tagungshaus "Die Freudenburg", Bassum

Bitte weitere Informationen anfordern.

Info: Dieser Kurs ist Online nicht buchbar. Bitten wenden Sie sich an den Fachbereich unter der Tel. Nr. 0421361- 59280 oder schreiben Sie eine Nachricht an beruf@vhs-bremen.de.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

17.03.2022

Uhrzeit

17:00 - 21:00 Uhr

Ort

Amtsfreiheit 1a, Tagungshaus "Die Freudenburg", Veranstaltungsraum

Datum

18.03.2022

Uhrzeit

09:00 - 20:30 Uhr

Ort

Amtsfreiheit 1a, Tagungshaus "Die Freudenburg", Veranstaltungsraum

Datum

19.03.2022

Uhrzeit

09:00 - 20:30 Uhr

Ort

Amtsfreiheit 1a, Tagungshaus "Die Freudenburg", Veranstaltungsraum

Datum

20.03.2022

Uhrzeit

09:00 - 13:30 Uhr

Ort

Amtsfreiheit 1a, Tagungshaus "Die Freudenburg", Veranstaltungsraum

Datum

27.05.2022

Uhrzeit

14:30 - 19:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 801 Entspannung


Seite 1 von 5

leider kein Bild von Institut für mehrgen. Forsch ImFT

Institut für mehrgen. Forsch ImFT

Dozent*in

Diverse Personen einer Familie werden von einer Beraterin informiert.

Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Kursnr.: 221M63-010

Kursart: Lehrgang

Beginn: Do., Laufzeit 17. März 2022 - 15. Januar 2023, 17:00 Uhr

Termine: 22

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 701

Gebühr: 2645,00 €


Kursort(e):
Tagungshaus "Die Freudenburg", Veranstaltungsraum
Amtsfreiheit 1a
27211 Bassum

vhs im Bamberger, Raum 801 Entspannung
Faulenstraße 69
28195 Bremen

vhs im Bamberger, Raum 701
Faulenstraße 69
28195 Bremen