Bereichsicon
Beruf
Kursdetails

Die toxische und heilende Wirkung von Medien

Medien (Mittel, pharmaka) haben einen Doppelsinn und eine Doppelwirkung: Sie können einerseits heilende Mittel (Konsens, Diskurs, Toleranz, Einverständnis, Austausch von Argumenten und Meinungen), andererseits aber auch toxische Mittel und Gifte sein, die diskussionslos Streit, Konflikte und Ressentiments produzieren. Die sich daraus ergebenden Fragen und Problemstellungen gehen wir in dieser Bildungszeit konkret an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

14.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

15.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

16.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

17.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

18.11.2022

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1



leider kein Bild von Stavros Arabatzis

Dr. Stavros Arabatzis

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Kursnr.: 222M62-231

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 14.11.2022, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Gebühr: 129,00 €
Ermäßigte Gebühr: 86,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.


Kursort(e):
vhs am Bahnhof, Raum 4.1
Breitenweg 2
28195 Bremen