/ Kursdetails

Bremer Geschichte(n)

Bremen im Nationalsozialismus

Die zwölf schlimmsten Jahre Bremischer Geschichte haben das Gesicht der Stadt radikal verändert. Wir besuchen einige Orte der Verfolgung und des Widerstands. Dabei beginnen wir bei einem sensationellen künstlerischen Zeitzeugnis und enden beim einzigen nicht zerstörten Hitlerdenkmal Deutschlands.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M12-026

Kursart: Exkursion

Beginn: Fr., 24.01.2020, 14:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Vor dem Staatsarchiv

Gebühr: 6,00 € (4,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

24.01.2020

Uhrzeit

14:00 - 16:00 Uhr

Ort

Am Staatsarchiv 1, Vor dem Staatsarchiv



Info beachten