Bereichsicon
Kurssuche
Kurssuche
Kursdetails

Krieg und Frieden - auf den Gräbern der Bombenopfer und der KZ Häftlinge

Als zentrale Gedenkstätte für alle Kriegstoten lädt der Osterholzer Friedhof zum Erinnern ein. Hier wurden mehr als 6.000 Menschen unterschiedlicher Nationalitäten während des Ersten- und Zweiten Weltkrieges begraben. Bei einem bewegenden und geschichtsträchtigen Spaziergang durch zwei Gräberfelder werden Lebensgeschichten und Hintergründe wieder lebendig. Die Gräberfelder bergen Häftlinge der Konzentrationslager, Soldaten des Ersten- und des Zweiten Weltkrieges und Zwangsarbeiter:innen.
In Kooperation mit dem Umweltbetrieb Bremen und dem Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V.

Anmeldung erforderlich.

Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

07.10.2022

Uhrzeit

15:00 - 16:30 Uhr

Ort

Osterholzer Heerstr. 32-34, Friedhof Osterholz



leider kein Bild von Anke Büttgen

Anke Büttgen

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Freie Plätze

Kursnr.: 222M24-125

Kursart: Exkursion

Beginn: Fr., 07.10.2022, 15:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Friedhof Osterholz

Gebühr: 0,00 €


Kursort(e):