Bereichsicon
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Kursdetails

Verschwörungsmythen, Fake News und Hate speech - Ursachen, Folgen, Schutzmöglichkeiten

Gesellschaftliche Krisen wie ‚Corona‘ und Russlands Krieg sind ein Nährboden für Verschwörungstheorien. Solche Mythen bieten einfache Antworten auf schwierige Fragen, reduzieren Komplexität und schaffen vermeintlich einfache Wahrheiten. Wir werden die wichtigsten Verschwörungstheorien - früher und heute - untersuchen und schauen, woher der Glaube an sie kommt, wer aus ihnen Vorteile zieht, wie "Fake News" zur ihrer Verbreitung genutzt werden und warum sie zum "Hate speech" verführen. Und wir wollen ganz praktisch sehen, ob und wie ein Schutz dagegen möglich ist.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.12.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

19.12.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

20.12.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

21.12.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

22.12.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303



leider kein Bild von Walter Gröh

Walter Gröh

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 232M10-038

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 18.12.2023, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 93,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.