Bereichsicon
Computer & IT
VeranstaltungenComputer & IT
Kursdetails

NUDGE: reibungslos kommunizieren

Obama nutzte es und Angela Merkel sowieso. Diese Technik scheint so nützlich zu sein, dass Thaler und Sunstein 2015 sogar den Wirtschafts(!)-Nobelpreis  erhielten: für die positive Kommunikationsform, die Menschen einen kleinen „Schubser (nudge) in die günstigste Richtung gibt.

Der Kurs bietet kreative Impulse zur Gestaltung der Situation, besondere Redewendungen und Anregungen für bildhafte Darstellungen. Anhand von Informationspapieren, praktischen Übungen und Anschauungsbeispielen wird erklärt, wie bestimmte Aussagen verfeinert werden können. Falls Sie das Nudging nicht direkt anwenden möchten, könnte Ihnen das Verstehen dieser Technik  auch dabei helfen, Manipulationen aus dem Weg zu gehen. Der Kurs enthält die Bearbeitung  von Informationspapieren, die Simulation von Abläufen und Elemente aus dem „Body-Talk“.


Der Leiter ist  Mitglied im „Theaterlabor Hannover“ und

Trainer für Prozesskommunikation®: Kontakt, Motivation, Stressvermeidung:

Ich bin o.k.+, du bist o.k.+


Für eine Arbeitsmappe entstehen Kosten von 6,00 €.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

25.06.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 5.1



Dozent(en)

leider kein Bild von Christoph Teschner

Christoph Teschner

Dozent*in



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 241M61-080

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Di., 25.06.2024, 09:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: vhs am Bahnhof, Raum 5.1

Gebühr: 95,00 €
zzgl. 6 € Materialkosten (bar vor Ort)


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.