Bereichsicon
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Kursdetails

NLP-Practitioner-Ausbildung, DVNLP Neurolinguistische Programmierung – für Einsteiger*innen

Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP)


NLP wird seit vielen Jahren u. a. in den Bereichen Persönlichkeitsbildung, Pädagogik, Coaching, Beratung und Management erfolgreich eingesetzt, um Denk und Verhaltensmuster zu optimieren und so erfolgreicher zu kommunizieren und zu agieren.

Ursprünglich in den 70er Jahren von John Grinder und Richard Bandler entwickelt und seitdem ständig weiterentwickelt, gehört NLP heute neben anderen psychologischen Modellen der zwischenmenschlichen Kommunikation (wie der Transaktionsanalyse, dem Psychodrama und der themenzentrierten Interaktion) zu den am weitesten bekannten und verbreiteten Methoden der Kommunikation und menschlichen Verhaltens.


Neuro-Linguistisches-Programmieren beschäftigt sich mit der Wahrnehmung von Menschen


Menschen unterscheiden sich in der Art und Weise, wie sie bestimmte Situationen, sich selbst, andere Menschen, ihre Beziehungen (beruflich/ privat), ihre berufliche Tätigkeit und den Alltag erleben. Je nachdem, wie wir uns und unsere Umwelt wahrnehmen, wie wir denken, fühlen und diese Gefühle bewerten und handeln, kann ein und dieselbe Situation als angenehm oder als schwierig und belastend erlebt werden. In diesem Sinne erschafft jeder einzelne Mensch seine eigene und einzigartige Realität. Beim NLP geht es um die Frage, welche Faktoren unser Erleben steuern und wie wir es erfolgreich nutzen.


NLP handelt von Sprache und Kommunikation


Unser Alltag besteht zu einem großen Teil aus Kommunikation - ganz gleich, womit wir beruflich oder privat unsere Zeit verbringen. Neben der Sprache gehören auch Mimik, Gestik, Tonfall und sogar Schweigen zu unseren Kommunikationsformen. Was immer wir sagen oder tun, wie auch immer wir uns verhalten, wir senden permanent Botschaften. NLP geht der Frage nach, wie Sprache und Kommunikation unser Denken und Handeln beeinflussen. Was sagen unsere Kommunikationsmuster über uns selbst aus und wie werden wir damit von anderen wahrgenommen? NLP hilft, Kommunikationsprozesse besser zu verstehen, und trägt dazu bei, dass Kommunikation gelingt.


NLP eröffnet Zugänge zu außergewöhnlichen Fähigkeiten und Leistungen


Sie lernen wie Menschen sich selbst und ihre Umwelt wahrnehmen und diese Impulse verarbeiten. Sie lernen wie Menschen fühlen, denken und handeln, entsprechend miteinander kommunizieren und dadurch Veränderungen ausgelöst werden. Es geht darum wie gute Kommunikation gelingt, Erfolge erzielt werden und sich etwas positiv verändern lässt.



Wir bieten Ihnen


eine praxisnahe Weiterbildung zum NLP-Practioner, in der die persönlichen und professionellen Ressourcen und Potenziale erkannt und gefördert werden.


Wo kann NLP eingesetzt werden und Sie unterstützen?


  • bei Coaching, Supervision, Beratung
  • bei Konfliktbewältigung und Mediation
  • in der Pädagogik und in der Bildung
  • in Wirtschaft und Organisationen (Management, Personalführung und -entwicklung, Verhandlungsführung, Team- und Organisationsentwicklung, Trainings etc.)
  • bei der Persönlichkeitsentwicklung (Selbstbild, Selbstwert, Beziehungen etc.)


Zielgruppe


Die Practioner-Ausbildung richtet sich an Personen, die Interesse an NLP haben und Techniken erlernen möchten, um ihre Kommunikation und Selbstpräsentation zu verbessern.

Der Lehrgang ist ideal für alle Personen, die an ihrer persönlichen Weiterentwicklung arbeiten möchten.

Er ist zudem geeignet für Fach- und Führungskräfte aller Berufsgruppen, die Ihre Führungskompetenzen erweitern wollen.



Zugangsvoraussetzungen


Bereitschaft zur Selbstreflektion und persönlichen Weiterentwicklung



Weiterbildungsinhalte


Im Rahmen der NLP-Practitioner-Ausbildung lernen Sie eine Vielzahl von effektiven und vielseitig anwendbaren Methoden und Werkzeugen kennen, deren Einsatz sowohl im beruflichen als auch privaten Bereich dazu beitragen kann, dass Kommunikation gelingt.


Unter anderem…

  • Rapport herstellen und aufrecht erhalten
  • Pacing und Leading
  • Kalibrierung
  • Meta-Modell der Sprache
  • Ankern
  • Logische Ebenen
  • Zielorientiertes und ökologisches Ressourcenmanagement
  • Kontext- und Bedeutungsreframing
  • Timeline


Die erfolgreiche Teilnahme wird mit den Zertifikaten des DVNLP (Deutscher Verband für NLP) und der IN (International Association of NLP Institutes) bescheinigt.

Der Ausbildungsabschluss umfasst einen schriftlichen und einen praktischen Leistungsnachweis.


Die NLP-Practioner-Ausbildung findet in Kooperation mit der Dach Akademie, Lohne, statt.


Dozent


Uwe van der Ploeg (NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Master Coach, Mediator)

Weitere Informationen / Downloads:
Info: Info und Anmeldung unter Tel. 0421 361 - 53372 oder beruf@vhs-bremen.de

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

02.02.2024

Uhrzeit

17:00 - 21:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 701

Datum

03.02.2024

Uhrzeit

09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 701

Datum

04.02.2024

Uhrzeit

09:00 - 16:45 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 701

Datum

01.03.2024

Uhrzeit

17:00 - 21:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 701

Datum

02.03.2024

Uhrzeit

09:00 - 18:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 701


Seite 1 von 5

Dozent(en)

leider kein Bild von Uwe van der Ploeg

Uwe van der Ploeg

Dozent*in



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Kursnr.: 241M61-255

Kursart: Lehrgang

Beginn: Fr., 02.02.2024, 09:00 Uhr

Termine: 21

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 701

Gebühr: 1760,00 € , Ermäßigte Gebühr: 1760,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.