Bereichsicon
Veranstaltungen
Kursdetails

Lebenskunst: eine Balance zwischen Alleinsein und Gemeinsamkeit

Und wie passt in diesen Zusammenhang das, was wir Einsamkeit nennen? Philosophisch betrachtet ist Einsamkeit eine grundlegende Form menschlicher Existenz ebenso wie ihr Gegenteil: die Gemeinsamkeit. Im Alltagsverständnis werden oft Alleinsein und  Einsamkeit gleichgesetzt. Alleinsein wird als Schwäche stigmatisiert, Einsamkeit wird als großes Leid erfahren oder auch als Chance  Über all das werden wir in philosophisch-nachdenklicher Weise miteinander reden. Nach einer zunächst theoretischen Klärung der Inhalte und Bedeutungen aller drei Begriffe wird es dann darum gehen, vor dem Hintergrund persönlicher Erfahrungen und Einsichten der Frage nachzugehen: In welchem sinnvollen Verhältnis könnten diese drei verschiedenen Arten menschlichen Seins zueinander stehen? Und wie könnte das dann zu einer uns wohltuenden, Philosophisch begründeten Lebenskunst beitragen?

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Ingrid Hundrieser

Ingrid Hundrieser

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 202M13-017

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Sa., 07.11.2020, 10:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 307

Gebühr: 25,00 € (16,67 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.