Bereichsicon
Kultur
Kursdetails

Räumliches Zeichnen

Anhand von gegenständlichen Motiven werden Grundlagen der Perspektive und das Messen von Proportionen erklärt. Auch Fotos können als Vorlage dienen. Verschiedene Zeichentechniken werden erlernt. Es wird gezielt auf die Vielfalt der verschieden kräftigen Ton- und Grauwerte zwischen den Extremen Schwarz/Weiß als Gestaltungsmittel eingegangen. Bildkompositorische Aspekte werden besprochen. Es kann auch mit Buntstiften gearbeitet werden. Material bitte mitbringen: Bleistifte (verschiedene Stärken) z. B. H, HB, B, 2B, 4B, 6B, Radiergummi, Anspitzer, Buntstifte.

Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

12.12.2020

Uhrzeit

10:00 - 15:00 Uhr

Ort

Theodor-Billroth-Straße 5, VHS - Süd, Kunstraum

Datum

13.12.2020

Uhrzeit

10:00 - 15:00 Uhr

Ort

Theodor-Billroth-Straße 5, VHS - Süd, Kunstraum



leider kein Bild von Mirsad Herenda

Mirsad Herenda

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Kursnr.: 202S76-236

Kursart: Wochenendseminar - Kleingruppe

Beginn: Sa., 12.12.2020, 10:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: VHS - Süd, Kunstraum

Gebühr: 41,00 € (27,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Kursort(e):