Bereichsicon
Kultur
Kursdetails

Ikonen der Kunstgeschichte V Goya - Maler des Adels

Francisco José de Goya y Lucientes gehört zu den bekanntesten Malern Spaniens und gilt als Wegbereiter der europäischen Moderne. Als Hofmaler Karls IV. avanciert er rasch zum Star, malt das Who-is-Who der höchsten Aristokratie, ohne sich dem Diktat der Auftraggeber zu unterwerfen. Seine Portraits zeichnen sich durch eine psychologische Durchdringung des Modells aus, zeigen den Menschen und nicht seinen Status. Der Vortrag beleuchtet einige besonders schonungslose Highlights eines der brillantesten Portraitmalers und Sozialkommentars aller Zeiten!

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

14.01.2021

Uhrzeit

19:15 - 20:45 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater



leider kein Bild von Juliane Barisic

Juliane Barisic

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 202M76-114

Kursart: Vortrag

Beginn: Do., 14.01.2021, 19:15 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater

Gebühr: 7,00 € (5,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Kursort(e):
VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater
Faulenstraße 69
28195 Bremen