Bereichsicon
Recht & Finanzen
Kursdetails

Knapp bei Kasse? - Wenn es finanziell eng wird in der Corona-Krise - Online

Meine Finanzen - Online Reihe
Die privaten Finanzen im Blick zu behalten ist mitunter gar nicht so einfach. Hier erhalten Sie Informationen und Hintergründe zu den verschieden Themen.
In Kooperation mit der der Verbraucherzentrale Bremen e.V.
Online-Kurs am eigenen PC: Benötigt werden ein internetfähiges Gerät und eine Internetverbindung zum Streamen der Veranstaltung.
Die Teilnahme ist gebührenfrei

Die Anfragen vieler Verbraucher:innen in Existenznot bei der Verbraucherzentrale oder in der sozialen Schuldenberatung zeigen mehr und mehr, dass die Corona-Pandemie auch in finanzieller Hinsicht für viele Menschen eine große Belastung ist. Um die Situation von Verbraucher:innen mit zu hohen Schulden zu verbessern, wurde bereits im letzten Jahr die Restschuldbefreiung bei Verbraucherinsolvenzen von sechs auf drei Jahre verkürzt. Wir möchten über Geldprobleme und Überschuldung informieren: Was kann ich tun, wenn das Geld knapp wird? Was sind typische Warnsignale? Was passiert, wenn ich keinen Kredit mehr bekomme? Wo erhalte ich Hilfe? Was ist eine Verbraucherinsolvenz und wie läuft sie ab?
Eine Veranstaltung der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz in Zusammenarbeit mit dem Fachzentrum Schuldenberatung im Lande Bremen e.V. und der Verbraucherzentrale Bremen e.V

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

09.09.2021

Uhrzeit

16:00 - 17:15 Uhr

Ort

Online-Kurs am eigenen PC



leider kein Bild von Annabel Oelmann

Annabel Oelmann

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Kursnr.: 212M14-515

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Do., 09.09.2021, 16:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Online-Kurs am eigenen PC

Gebühr: 0,00 €


Kursort(e):
Online-Kurs am eigenen PC

online