Bereichsicon
Gesellschaft
VeranstaltungenGesellschaft
Kursdetails

Diversitykompetenzen für Schöff*innen - Online

Richter*innen tragen mit ihrer Aufgabe der Verfahrens- und Sitzungsleitung und abschließenden Entscheidung besondere Verantwortung. Sie müssen die Sitzungen so führen, dass sich die Beteiligten in ihren Anliegen gehört und insgesamt fair behandelt fühlen. Hier können Schöff*innen einen Beitrag leisten, indem Sie darauf achten, dass sie Rückgriffe auf stereotypisierendes Wissen vermeiden, besonders, wenn das Recht durch Bezug auf die „allgemeine Lebenserfahrung“ oder ähnliche offene Rechtsbegriffe Spielräume schafft. Die Glaubwürdigkeit einzelner Prozessteilnehmer*innen muss unabhängig von Erfahrungen mit vermeintlich „ähnlichen“ Beteiligten früherer Verfahren beurteilt werden.

Voraussetzung für eine unvoreingenommene gerichtliche Entscheidung ist deshalb das Wissen über Einflussfaktoren wie z.B. Stereotypisierungen, Sprache und interkulturelle Kommunikation, damit nicht unbewusst sachfremde Eindrücke oder Rückschlüsse zugrunde gelegt werden.

Anmeldung erforderlich unter 0421 361 12345

Veranstaltung aus der Reihe "Informationsveranstaltungen für Schöff*nnen in der Justiz"
Der Senator für Justiz u. Verfassung in Bremen bietet in Kooperation mit der Bremer Volkshochschule Veranstaltungen für Schöff*innen an. Das kostenfreie Angebot soll die gewählten Schöff*innen bei der Ausübung dieses wichtigen und vielschichtigen Ehrenamtes unterstützen. Praktiker*innen aus den Bereichen Justiz, Polizei, Justizvollzug, Soziale Dienste der Justiz, Anwaltschaft und freien Trägern geben Einblicke in ihre Arbeit.
Die Teilnahme ist gebührenfrei, eine Anmeldung unter 0421/ 361-12345 erforderlich.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

11.11.2024

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Ort

Online



Dozent(en)

leider kein Bild von Gülcan Yoksulabakan-Üstüay

Gülcan Yoksulabakan-Üstüay

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 242M10-294

Kursart: Online-Vortrag

Beginn: Mo., 11.11.2024, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Online

Gebühr: 0,00 € , Ermäßigte Gebühr: 0,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.