Bereichsicon
Gesellschaft
Kursdetails

Das Gefühl Angst

Jeder hat Angst, aber keiner will Angst haben. Angst ist ein Phänomen, das Menschen persönlich, öffentliche Diskurse, die Politik und den Alltag allgemein stark beeinflusst. Dabei sind die Inhalte empfundener oder geäußerter Ängste häufig unbegründet oder verbleiben im Diffusen. Die dahinter stehende Angst ist daher unbestimmt, aber trotzdem da. Wir können manchmal überhaupt nicht sagen, warum oder wovor wir Angst haben. Was ist also und warum hat der Mensch Angst? Ausgehend von dem Gedanken, dass eigene Ängste oft auf andere, dahinter liegende Ängste verweisen, beschäftigen wir uns mit den philosophischen Gedanken von Martin Heidegger, Søren Kierkegaard, Zygmunt Bauman, Arno Gruen u.a., um das Gefühl Angst zu erforschen und besser verstehen zu können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

29.11.2020

Uhrzeit

10:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 304



leider kein Bild von Luca Arzaroli

Luca Arzaroli

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 202M13-030

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: So., 29.11.2020, 10:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 304

Gebühr: 18,00 € (12,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Kursort(e):
VHS im Bamberger, Raum 304
Faulenstraße 69
28195 Bremen