Bereichsicon
Begegnung & Beteiligung
Kursdetails

Marketing für Heilberufe

Sie wissen zwar, dass Sie dringend etwas in Sachen Marketing und Werbung machen sollten, aber wie und was? Neue Klient*innen kommen nur selten und sehr unregelmäßig zu Ihnen?

Besonders Menschen in Heilberufen tun sich oft schwer damit, neue Klient*innen für sich zu gewinnen. Mund-zu-Mund-Propaganda und positives Denken sind häufig die einzigen Strategien.
Dazu kommen Berührungsängste und Zweifel, die viele Menschen in Heilberufen haben, wenn es um Marketing und Werbung geht.

Warum ist das gerade bei Heilberufen so?
Besonders in diesen Berufen ist der Umgang mit allem, was mit Kommerz, Marketing, Werbung und Kundengewinnung zu tun hat nicht so beliebt. Speziell in Heilberufen ist „Vertrauen“ und „Zwischenmenschlichkeit“ wichtiger als „Verkaufen“ oder „Umsatz“. Nur, von alleine bezahlen sich Praxismiete, Arbeitsmittel und Weiterbildungen auch nicht. Eine echte Zwickmühle.


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich erfolgreich vermarkten auch ohne viel Geld oder große Marketing-Kenntnisse. Wie Sie sich deutlich von Ihren Mitbewerber*innen unterscheiden und auf sich aufmerksam machen können, ohne sich "verkaufen" zu müssen.

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Christian Aufmkolk

Christian Aufmkolk

Dozent*in



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 202M62-300

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Do., 26.11.2020, 19:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 407

Gebühr: 29,00 €


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.