Bereichsicon
Bildungszeiten
VeranstaltungenBildungszeiten
Kursdetails

Den eigenen Alltag nachhaltig(er) gestalten - Konkrete Handlungsmöglichkeiten entdecken - Online

Wie lassen sich Lebensmittel vor dem Müll retten, wo gibt es Möbel geschenkt, wie kann ich Kaputtes reparieren - und was macht es mit mir, meinen Alltag nachhaltig(er) zu gestalten? Wir reflektieren, wie wir den Alltag bisher organisieren und welche Bereiche wir nachhaltiger gestalten wollen. Dazu gibt es konkrete Beispiele aus der Forschung zu Minimalismus und einem nachhaltigen Lebensstil, zu alternativen Wirtschaftskonzepten und Suffizienzstrategien. Zusätzlich schauen wir uns gemeinsam an, welche Möglichkeiten und Projekte es gibt und ihr erkundet konkrete Räume bei euch vor Ort, die bei einem nachhaltigen Alltagsleben unterstützen können. Mit einer Mischung aus einem eigenen kleinen Projekt, Erkundungsfahrten oder -spaziergängen bei euch vor Ort, Austausch untereinander und thematischem Input kommen wir gemeinsam in Aktion.

Zur Teilnahme werden eine stabile Internetverbindung, Notebook oder PC mit Kopfhörer/Lautsprecher, Mikrofon und Kamera benötigt. Die Übertragung erfolgt in der Software Zoom.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

24.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Online

Datum

25.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Online

Datum

26.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Online

Datum

27.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Online

Datum

28.04.2023

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Online



leider kein Bild von Verena Strebinger

Verena Strebinger

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 231M26-026

Kursart: Online-Bildungszeit

Beginn: Mo., 24.04.2023, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: Online

Gebühr: 95,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.