Bereichsicon
Bildungszeiten
VeranstaltungenBildungszeiten
Kursdetails

Achtsamkeit als Lebenskunst in turbulenten Zeiten

In diesem Seminar erfahren Sie, wie es ist mit den Gedanken tatsächlich im "Hier und Jetzt" anzukommen, auf körperliche Empfindungen zu achten, körperliche Zustände zu bemerken und schließlich automatisierte Verhaltensweisen und Emotionen zu betrachten. Das Ziel ist es durch Achtsamkeit besser mit stressbedingten Belastungen im beruflichen und privaten Alltag umgehen zu können. Sie erhalten einen Einblick in das MBSR-Programm (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Prof. Jon Kabat-Zinn, lernen dessen Grundübungen, Bodyscan, Sitz- und Gehmeditation, sowie sanfte Körperübungen aus dem Yoga kennen. Der Austausch in Gesprächsrunden klärt Fragen und vertieft das Verständnis.

Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.
Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

10.04.2024

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 211 Bewegung

Datum

17.04.2024

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 209 Bewegung

Datum

24.04.2024

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 209 Bewegung


Seite 2 von 2

Dozent(en)

leider kein Bild von Kirsten Noltenius

Kirsten Noltenius

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Warteliste

Kursnr.: 241M84-161

Kursart: Kurs

Beginn: Mi., 14.02.2024, 19:00 Uhr

Termine: 8

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 209 Bewegung

Gebühr: 64,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.