Bereichsicon
vhs.cloud
Servicevhs.cloud

Die digitale Lernumgebung der Volkshochschulen

Die vhs.cloud ist die Lernplattform aller Volkshochschulen. Sie unterstützt die Volkshochschulen bundesweit dabei, Lehr- und Lern-Settings mit Hilfe digitaler Instrumente sinnvoll zu ergänzen, zu erweitern oder neu zu gestalten.

Steigen Sie jetzt ein unter: www.vhs.cloud

Bitte beachten!

Der Empfang Ihrer Bestätigungsmail zur Freischaltung Ihres vhs.cloud Zugangs kann bis zu 15 Minuten Zeit in Anspruch nehmen. Registrieren Sie sich bitte rechtzeitig vor Kursbeginn.

Ihr Zugang zur vhs.cloud

Für die Teilnahme an einem Webseminar oder einem vhs.cloud gestützten Kurs, benötigen Sie eine vhs.cloud Nutzerkennung. Diese ist für Sie komplett entgeltfrei und unterliegt den Standards der DSGVO.

Um Ihr persönliches Konto zu erstellen besuchen Sie einfach die vhs.cloud und klicken Sie auf „Für Kursteilnehmende“ und „Mitglied werden“ oder klicken Sie direkt hier.

Mitglied werden

Mehr Informationen zur Registrierung erfahren Sie in diesem Video:


1:37 Minuten

Ihr virtueller Kursraum

Nachdem Sie sich in der vhs.cloud registriert haben, brauchen Sie nur noch Ihrem vhs.cloud Kursraum beizutreten.

Klicken Sie dafür auf Ihrem vhs.cloud „Schreibtisch“ auf „Kurs beitreten“ und geben den Ihnen zugesandten Kurscode ein.

Den Kurscode finden Sie auf der Anmeldebestätigung zum gebuchten Kurs, die Ihnen per Email zugesendet wurde.

Kursbeitritt

Mehr Informationen zur Kursbeitritt erfahren Sie in diesem Video:


1:18 Minuten

Zugang zum online Kursraum

Sollte Ihr Kurs ein Webseminar beinhalten, wird Ihnen in der Übersicht Ihres Kurses die Information zum Veranstaltungsort des Webseminars angezeigt.



Konferenz

Mehr Informationen zur Konferenz-Funktion erhalten Sie in diesem Video:


8:58 Minuten

Schritt-für-Schritt Anleitung als Download


Dateiformat/e: PDF
Dateigröße: 1,03 MB
Datum: 24.06.2020


Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

.. und sollten Sie doch auf Schwierigkeiten stoßen, erreichen Sie unseren Support unter: vhs.cloud@vhs-bremen.de

*Videos – cc by Torsten Timm