Bereichsicon
Kurssuche
Kurssuche
Kursdetails

Selbstverteidigung für Frauen

Die Teilnehmerinnen erlernen verschiedene Abwehrtechniken aus dem Wing Tsun, einer chinesischen Kampfkunst und können das Erlernte in Situationsspielen ausprobieren. Es wird außerdem die verbale und körpersprachliche Abwehr von Angriffen geübt, denen speziell Frauen ausgesetzt sind. Selbstverteidigung ist sowohl eine Frage gezielter Techniken, wie auch eine Frage des Vertrauens in die eigenen psychischen und körperlichen Fähigkeiten und Stärken. So fördert der Kurs couragiertes Auftreten.

Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

10.06.2023

Uhrzeit

11:00 - 15:45 Uhr

Ort

Berliner Freiheit 10, Bürgerzentrum Neue Vahr, Raum F 01

Datum

11.06.2023

Uhrzeit

11:00 - 15:45 Uhr

Ort

Berliner Freiheit 10, Bürgerzentrum Neue Vahr, Raum F 01



Dozent(en)

Portrait

Gudrun Glaser

Selbstverteidigungstrainerin

Ich bin seit über 25 Jahren lizenzierte Trainerin der EWTO (European Wing Tsun Organisation) und habe folgende Qualifikationen erworben: Trainer 2 Lizenz, 2. Technikergrad Wing Tsun, 3. SG Escrima Stockkampf . Mit den Jahren habe ich mich auf das Frauentraining spezialisiert, da Frauen anderen Übergriffen ausgesetzt sind als Männer. In einer reinen Frauengruppe ist es einfacher, sich über diese Themen offen auszutauschen und ungeniert auszuprobieren wie Selbstverteidigung funktionieren kann.

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: fast ausgebucht

Kursnr.: 231O83-306

Kursart: Wochenendseminar - Kleingruppe

Beginn: Sa., 10.06.2023, 11:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: Bürgerzentrum Neue Vahr, Raum F 01

Gebühr: 46,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.