Bereichsicon
Kurssuche
Kurssuche
Kursdetails

Eine Geschichte der Alpenwahrnehmung

Die Alpen – ein Sehnsuchtsort: 2019 zählte man 226 Mio. Übernachtungsgäste. In Südtirol gilt ab 2023 eine Touristen-Obergrenze. Doch Tourismus-Schelte und Klagen über die Ökonomisierung von Natur und Landschaft sind nicht neu. Was macht die Faszination der Alpen aus? Was gilt als landschaftlich ästhetisch? Wie blicken wir auf die Alpenbewohner? Und wie wandeln sich die Kriterien dieser Anschauungen im Lauf der Zeit? Ein Blick zurück auf 500 Jahre Alpenwahrnehmung.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.04.2024

Uhrzeit

18:30 - 20:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303



Dozent(en)

leider kein Bild von Michael Wedekind

Dr. Michael Wedekind

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Kursnr.: 241M26-000

Kursart: Vortrag

Beginn: Do., 18.04.2024, 18:30 Uhr

Termine: 1

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 8,00 €


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.