Bereichsicon
Veranstaltungen

Faszien-Yoga Vorkenntnisse im Yoga sind nicht erforderlich

Unsere Faszien (Bindegewebe) sind ein wichtiges Sinnesorgan, das Muskeln, Organe und Knochen umhüllt und den gesamten Körper vernetzt. Sind sie verhärtet und dadurch verklebt, wirkt sich das auf die Stabilität und Elastizität unseres Körpers, auf unsere Haltung, unsere Bewegungen und unser Schmerzempfinden aus.
Wir werden unbeweglich und versteifen.
Dem wirken wir in diesem Kurs mit einer integrativen Yogapraxis entgegen - durch sanftes achtsames Üben mit ausgewählten Haltungen aus dem klassischen Hatha-Yoga, gezielten Dehn-impulsen, sowie rhythmischen Bewegungen schwingen und federn einschließlich Selbst-Massage-Techniken (Rolle oder Ball). Die Faszien bleiben bzw. werden wieder geschmeidig und stellen Gelenkigkeit und Beweglichkeit wieder her. Verbunden mit Körperachtsamkeit, bewusst geführtem Atem und verschiedenen Meditations- und Entspannungstechniken werden auch die körpereigenen Selbstheilungskräfte gestärkt.

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Birgit Seegers

Birgit Seegers

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 202W85-539

Kursart: Kurs - Minigruppe

Beginn: Mo., 09.11.2020, 16:30 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS - West, Bewegungsraum

Gebühr: 72,00 € (48,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.