Bereichsicon
Veranstaltungen
Veranstaltungen
Kursdetails

Ausbildung zur/zum Ganzheitlichen Gedächtnistrainer*in (Bundesverbandgedächtnistraining e.V.)

Diese Weiterbildung wendet sich an Fachkräfte der Alten- und Krankenpflege, berufliche Betreuungsassistent*innen (SGB XI) und alle Menschen, die eine Tätigkeit in den Bereichen Erwachsenenbildung, der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ausüben und die eine Zusatzqualifikation als Trainer*in erwerben möchten.
Ein gutes Gedächtnis ist in allen Lebenslagen eine wichtige Voraussetzung für Wohlbefinden, Gesundheit, Wissen und Bildung.
Die Leistung des Gedächtnisses kann durch Training erhalten, verbessert oder wieder hergestellt werden – in jedem Lebensalter!
In Kooperation mit dem Bundesverband Gedächtnistrainer (BVGT) bietet die Bremer Volkshochschule (vhs) eine Ausbildung an, in der der ganzheitliche Ansatz vermittelt wird. Trainiert werden u.a. Konzentration, assoziatives Denken, Wahrnehmung, Wortfindung, Formulierung und Urteilsfähigkeit.
Weitere wichtige Bestandteile sind Entspannung und Bewegungsübungen. Die Methodik des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings lässt sich an die Bedürfnisse von Senior*innen (auch mit demenziellen Veränderungen) ebenso anpassen wie an die Bedürfnisse von Menschen im Berufsleben sowie an jene für Kinder und Jugendliche.

Die Weiterbildung umfasst 3 Module mit insgesamt 15 Seminartagen (120 Unterrichtsstunden). Alle Module sind sowohl in Bremen als auch in Niedersachsen als Bildungszeit bzw. Bildungsurlaub anerkannt. Es besteht daher die Möglichkeit für jedes Modul Bildungszeit bzw. Bildungsurlaub in Anspruch zu nehmen.
Methoden:
Vorträge, Gruppen-, Partner- und Einzelarbeit
Ein besonderer Schwerpunkt wird auf Übungen gelegt.
kreative Seminarmethoden, ggf. Videoanalyse im zweiten Modul des Lehrgangs
Entspannungs- und Bewegungsübungen.

Ausbildungsmaterialien:
Ausbildungsmappen des Bundesverbandes Gedächtnistraining e.V. für Grundkurs, Aufbaukurs 1 und Aufbaukurs 2 (jeweils theoretische Grundlagen und praktische Übungen). Die Ausbildungsmappen sind Grundlage der Ausbildung.

Die Module:
– Grundkurs
17. bis 21.10.2022, Mo – Fr 9:00 –16:00 Uhr

Der ganzheitliche Ansatz im Gedächtnistraining
… Ganzheitliches Gedächtnistraining für verschiedene Zielgruppen
… Grundlagen der Gehirnfunktionen und des Gedächtnisses
… Erkennen des Lerntyps
… Mnemotechniken und weitere integrierte Bestandteile des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings
… Einführung in die Kurspädagogik für Gedächtnistrainingsgruppen
… Integrierte Bestandteile des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings
… Praktische Arbeit, Erproben des Trainingsmaterial

– Aufbaukurs 1
20. bis 24.02.2023, Mo – Fr 9:00 – 16:00 Uhr
Erfahrungsaustausch
… Aspekte des Lernens
… Kommunikation und Rhetorik
… Methodik und Didaktik für Gedächtnistrainingsgruppen
… Die Praxis des Gedächtnistrainings
… Praktische Arbeit, Erproben des Trainingsmaterials

Eigenarbeit
Zusätzlich …
… Nach Möglichkeit Hospitation in einer bestehenden Gedächtnistrainingsgruppe
… Hausarbeit: Erarbeitung, Durchführung und Evaluierung eines Stundenkonzeptes

– Aufbaukurs 2
24. bis 28.04.2023, Mo – Fr 9:00 – 16:00 Uhr
Erfahrungsaustausch und Lernzielkontrolle
… Bedeutung und Ernährung für das Gehirn
… Aspekte der Gerontologie
… Biografiearbeit im Gedächtnistraining
… Vertiefende Informationen zu den Gedächtnissystemen
… Evaluation
… Öffentlichkeitsarbeit
… Schriftliche Prüfung: Themen aus Grundkurs und Aufbaukurs 1
… Vorbereitung und Durchführung einer Lehrprobe

Nach jedem Modul erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung des BVGT e.V. und der Bremer Volkshochschule.
Im Rahmen des dritten Moduls erfolgt eine schriftliche Prüfung und Lehrprobe. Das Zertifikat „Ganzheitlicher Gedächtnistrainer*in“ des BVGT e.V. erhalten Sie unter folgenden Voraussetzungen:
Teilnahme an allen drei Modulen
Bestandene Prüfung
Erfolgreiche Lehrprobe
Verbandsmitgliedschaft

Info: Anmeldung und Beratung nur im Fachbereich unter Tel.: 361-3675 und 361-18030

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

17.10.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:15 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

18.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

19.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

20.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 17:00 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Datum

21.10.2022

Uhrzeit

09:00 - 13:15 Uhr

Ort

Breitenweg 2, vhs am Bahnhof, Raum 4.1


Seite 1 von 3

leider kein Bild von Ursula Noack

Ursula Noack

Dozent*in


Info beachten

Status: Info beachten

Kursnr.: 222M60-004

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 17.10.2022, Uhr

Termine: 15

Kursort: vhs am Bahnhof, Raum 4.1

Gebühr: 360,00 €


Kursort(e):
vhs am Bahnhof, Raum 4.1
Breitenweg 2
28195 Bremen