Bereichsicon
Kultur
Kursdetails

Theater sehen, verstehen und genießen

Wer mehr weiß, sieht auch mehr! Es ist zwar nicht notwendig, aber besser, wenn man gut vorbereitet ins Theater geht: Der Blick ist geschärft. Deswegen ist dieser Kurs sowohl für passionierte Theatergänger*innen als auch für Interessierte geeignet, die bisher das Theater nicht so häufig besucht haben.
Wir setzen uns in diesem Kurs mit den interessantesten Schauspielinszenierungen der zweiten Spielzeithälfte 19/20 auseinander, lesen den Text, sprechen über ihn und erfahren einiges über die Dramatiker und ihre Zeit. Nach dem Theaterbesuch diskutieren wir über die Aufführung und vergleichen unsere eigenen Vorstellungen mit den Inszenierungen. Wegen der sehr guten Kontakte zum Theater gibt es mit den Theaterschaffenden eine gute, intensive Zusammenarbeit. Wir besprechen u. a. Brechts „Dreigroschenoper“ und seine „Heilige Johanna der Schlachthöfe“ sowie Tschechows „Drei Schwestern“. Es entstehen zusätzliche Kosten für Theaterkarten und Kopien.

Für Theaterinteressierte, die eher in der helleren Jahreszeit ins Theater gehen.

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Gerhard Bücker

Gerhard Bücker

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 201M74-205

Kursart: Kurs

Beginn: Di., 17.03.2020, 19:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 407

Gebühr: 48,00 € (32,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.