Bereichsicon
Kultur
Kursdetails

Monotypie und mixed media

Monotypie ist ein Druckverfahren, bei dem von einer Platte nur ein Abzug hergestellt wird. Die Platte kann bemalt, betupft, bezeichnet, mit Schablonen belegt werden. Verschiedene Techniken der Monotypie werden erlernt und führen in Kombination mit Malerei, Collage und Zeichnung zu abstrakten oder motivischen Arbeiten. Mit Acryl-, Gouache-, Aquarell- und Druckfarben wird experimentell auf unterschiedlichen Papieren gearbeitet. Bilder von Künstlerinnen und Künstlern der Gegenwart und Moderne geben Anregungen zur Bildgestaltung. Bitte bringen Sie folgendes Material mit: verschiedene Pinsel, Rundpinsel mit guter Spitze, Kugelschreiber, kleine Schere, Lappen, Teelöffel, Arbeitskleidung, falls im Bestand eine Drucker-Farbwalze. Materialgeld: 15 €.

Info: Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

leider kein Bild von Isabel Valecka

Isabel Valecka

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Entfällt

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 201M76-704

Kursart: Wochenendseminar - Kleingruppe

Beginn: Fr., 13.03.2020, 18:15 Uhr

Termine: 0

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 308 Atelier

Gebühr: 70,00 € (48,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.