Bereichsicon
Gesundheit

FIT SEIN UND FIT BLEIBEN

Sie wollen Ihre Gesundheit stärken, Herausforderungen in Beruf und Privatleben leichter meistern und Ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden steigern? Dann sind wir die richtige Adresse. Denn: Die VHS macht gesünder, wie eine bundesweite Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen belegt.

Menschen unterschiedlicher Generationen und mit verschiedenen kulturellen Bezügen erfahren im Austausch miteinander, was ein gesunder Lebensstil wirklich bedeutet. Oder wie man Stress abbaut, sich selbst positiv wahrnimmt und die eigene Kraft spürt. Darüber hinaus bieten wir in Spezialkursen wichtige Anregungen für eine alltagstaugliche, ausgewogene Ernährung.

"Begeisterung ist Dünger für das Gehirn", sagt der renommierte Gehirnforscher Gerald Hüther. Eine Erkenntnis, die auch wir beim Angebot der Gesundheitsbildung an der Bremer Volkshochschule berücksichtigen: Bei uns lernen Sie mit allen Sinnen. Abgestimmt auf die Gruppe und auf Sie persönlich.

Weiter Informationen rund um die Gesundheitsziele der Volkshochschulen erhalten sie in unserer Imagebroschüre.



Kursdetails

Japan - eine kulturell-künstlerische Annäherung mit dem Holzschnittverfahren Kooperation mit dem Übersee-Museum Bremen

Die japanische Kultur boomt in der europäisch-amerikanischen Pop-Kultur. Japanische Comics (Manga), Trickfilme (Anime) und Videospiele, japanische Popmusik, Mode und die japanische Küche sind allgegenwärtig. Das Übersee-Museum Bremen zeigt in seiner Dauerausstellung zu Japan exemplarisch die Vielfalt kulturellen Lebens des Inselstaates: vom Beginn der Edo-Zeit (1600 - 1868) bis zu der heutigen, wirtschaftlich-kulturellen Entwicklung einer Mega-City (Tokio). Die Ausstellung, originale Holzschnitte im Magazin und Manga-Comics dienen uns als Anregung und Hintergrund, um uns mit dem heutigen Japan zu beschäftigen. Mit Stift, Papier und evtl. einer Kamera ausgerüstet, besteht die Möglichkeit die vielen Artefakte japanischer Kultur forschend zu erkunden. Die entstandenen Skizzen werden mittels des Hochdruckverfahrens in einen Holzschnitt übertragen und weiter künstlerisch bearbeitet. Zusätzliche Anregungen geben uns Katalog-und Filmbeispiele der Künstler*innen, die sich eingehend mit der japanischen Darstellungsweise in der Kunst inspirieren ließen. Die gestalteten Holzdruckabzüge werden manuell hergestellt. Dazu verwenden wir wasserlösliche Farben (Linoldruckfarben). Für Materialkosten (Farben, Holzplatten und Papier) werden 20,00 Euro vom Kursleiter erhoben. Bitte eigene Stifte und brauchbare, kleine Holzschnitt-Messer (Linolschnitt-Messerset ) mitbringen. Es werden keine technischen Voraussetzungen verlangt.

Dies ist ein reines Präsenzangebot und wird nicht auf Online-Unterricht umgestellt.

Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

22.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofsplatz 13, Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"

Datum

23.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofsplatz 13, Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"

Datum

24.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofsplatz 13, Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"

Datum

25.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofsplatz 13, Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"

Datum

26.11.2021

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Bahnhofsplatz 13, Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"



leider kein Bild von Heinrich Johann Behrends

Heinrich Johann Behrends

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Kursnr.: 212M76-713

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 22.11.2021, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"

Gebühr: 144,00 € (96,00 €)


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.


Kursort(e):
Übersee-Museum, "Conrad-Naber-Center"
Bahnhofsplatz 13
28195 Bremen