Bereichsicon
Fremdsprachen

In der Welt zu Hause

Lasst uns miteinander reden - denn wer sich austauschen kann, ist und bleibt mittendrin. Die zunehmende Internationalisierung und eine verstärkende Zuwanderung erfordern von allen Beteiligten die Beseitigung von Sprachbarrieren und den Aufbau interkultureller Kompetenzen. Als Bildungseinrichtung fördern wir das Zusammenwachsen Europas. Dazu unterstützen wir alle Menschen aus aller Welt, das sprachpolitische Ziel des Europarates "Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen" zu erreichen.

Fremdsprachen sind zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biographie oder beruflichen Karriere geworden. Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) ein. Die Niveauangabe definiert das Ziel einer Veranstaltungsreihe. So haben Grundstufen das Ziel "A1", Mittelstufen "A2", Aufbaustufen "B1" etc. Um ein Stufenziel zu erreichen, benötigen Teilnehmende üblicherweise mehrere Semester.

Ihr Sprachschatz ist bei uns in besten Händen!

Um sich gezielt in das passende Kursniveau einstufen zu können und weitere Informationen rund um unser Fremdsprachenprogramm zu erhalten, empfehlen wir Ihnen unsere Fremdsprachen-Sprachberatung.

Telefon 0421 361-18401 von Montag 10.00 - 14.00 Uhr und Donnerstag 14.00 - 18.00 Uhr

Beratung für Deutschkurse finden Sie hier.

Kursdetails

Komische Figuren Outdoor

In diesem Kurs wird gemeinsam mit der Cartoonistin Miriam Wurster gekritzelt, improvisiert, ausprobiert und ausgearbeitet was das Zeug hält. Gemeinsames Zeichnen zu Beginn vertreibt die Scheu vor dem weißen Papier und wir entwickeln in einfachen Übungen komische Typen, schräge Vögel und verrückte Hühner. Skizzenhaftes, schön Gezeichnetes, Cartoonhaftes kann entstehen. Aus einem Daumenabdruck entsteht eine Nase oder auch das Kleid einer Dame. Die Themen Proportion und Mimik werden angerissen, aber insgesamt geht es um das Erarbeiten und Entwickeln eigener Figuren und Bildideen, um den Ausdruck, um den Spaß am Zeichnen. Auf den Fotos kann man Werke aus vergangenen Veranstaltungen sehen. Bitte mitbringen: Bleistifte, Fineliner, Buntstifte oder Aquarell- oder Wasserfarben, Pinsel, Schere, Kleber und viel Zeichenlust. Materialkosten für DIN A 4 Papier, Kopien etc. werden direkt von der Kursleiterin eingesammelt.

Erster Treffpunkt am Markusbrunnen, Bürgerpark

Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

07.07.2021

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Datum

14.07.2021

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Datum

21.07.2021

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort



leider kein Bild von Miriam Wurster

Miriam Wurster

Dozent*in

Die Eule die Eule die hat jetzt eine Beule (c) Johanna Koester Lange (Die Eule die Eule die hat jetzt eine Beule (c) Johanna Koester Lange)

Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Kursnr.: 211M76-255

Kursart: Kurs - Kleingruppe

Beginn: Mi., 07.07.2021, 19:00 Uhr

Termine: 3

Kursort:

Gebühr: 36,00 € (24,00 €)


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.


Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.