Bereichsicon
Ausstellung

Jubiläums-Ausstellung der Bremer Volkshochschule

Spannend für alle, die sich für Bremische Geschichte und für Bildung interessieren!

Die Geschichte der Bremer Volkshochschule ist beeindruckend und eng mit den Ereignissen Europas und der Bremer Stadtgesellschaft verbunden. Ein Team von Historiker*innen ist diesen Zusammenhängen auf den Grund gegangen und hat eine beeindruckende Jubiläums-Ausstellung über die Bremer Volkshochschule erarbeitet.

Die Bremer vhs ist 100 Jahre alt!

Die Jubiläums-Ausstellung ist ab Samstag, 21. September 2019, bis März 2020 in unserer offenen Galerie in der ersten Etage des Bamberger-Hauses von montags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr öffentlich zugänglich.

Der historische Teil der Ausstellung wirft vier Schlaglichter auf vergangene Auf- und Umbruchsituationen, in denen die Bremer Volkshochschule besonders in der Öffentlichkeit stand: 1919, 1946, 1978-1981 und 2007.

Demokratie braucht Bildung!

Wissen teilen und neugierig bleiben, das ist die Stärke der Volkshochschule. Sie verbindet und bewegt Menschen in unserer Stadt, in Europa und der Welt, weil sie weiß, dass wir Teil einer Weltgesellschaft sind.

Im zweiten Teil der Ausstellung haben sich die Ausstellungsmacher*innen mit der Hundertjährigen unterhalten und ihr Fragen gestellt. Unter anderen beantwortet sie die Frage: Warum wird die vhs mit Socken und Makramee in Verbindung gebracht?

Die vhs hat viele Krisen gemeistert!

In ihren 100 Jahren hat die Bremer Volkshochschule viele Etappen einer umfassenden Transformation bewältigt, Krisen gemeistert, ihre Teams frisch aufgestellt und das Bamberger-Haus zum Jubiläum liebevoll renoviert. Im dritten Teil der Ausstellung zeigen wir Ihnen die Tour de Futur und fassen wichtige Zahlen, Daten und Fakten zusammen. Sie wollten doch auch schon immer mal wissen, wie viele Tassen Kaffee fließen müssen, bis Ihr Wunschkurs Realität wird!?

Bleiben auch Sie neugierig. Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie Anfahrtsmöglichkeiten und Öffnungszeiten des Bamberger-Hauses. Die Ausstellung befindet sich im ersten Obergeschoss.

 

Kursdetails

Der ökologisch gestaltete Garten

Im ökologischen Garten kommen der Förderung heimischer Pflanzen sowie der Insekten- und Tierwelt eine große Bedeutung zu. Durch Gartenelemente wie Naturmauern, Benjeshecken, Sand- und Lehmstandorte, Wasserstellen, blühende Pflanzen können wir unsere Gärten in Naturoasen verwandeln und einen wichtigen Umweltbeitrag leisten. Vorgestellt wird, wie diese Elemente mit einfachen Mitteln selbst angelegt werden können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

14.12.2021

Uhrzeit

16:00 - 17:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303



leider kein Bild von Monica Zöpfgen

Monica Zöpfgen

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Kursnr.: 212M26-654

Kursart: Vortrag

Beginn: Di., 14.12.2021, 16:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 7,00 € (5,00 €)


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.


Kursort(e):
VHS im Bamberger, Raum 303
Faulenstraße 69
28195 Bremen