/ Kursdetails

Besondere Angebote

Grenzen setzen in der Erziehung Was haben Grenzen mit Liebe und Respekt zu tun? In Kooperation mit dem Haus der Familie Tenever

Wie können Eltern liebevoll erziehen? Wie kann es uns gelingen, dass unsere Kinder selbstbewusste und achtsame Menschen werden? Eltern haben oft Schwierigkeiten, ihre eigenen Grenzen zu erkennen und den Kindern gegenüber zu vertreten. Kinder brauchen aber diese Erfahrungen, Grenzen zu setzen. In diesem Vortrag werden Eltern Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie mit Liebe und Respekt Grenzen in den Erziehungsalltag integrieren können.

Dirk Lehrke-Alpers

Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 192O98-500

Kursart: Vortrag

Beginn: Mi., 30.10.2019, 17:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Haus der Familie Tenever, Seminarraum

Gebühr: 0,00 € (0,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Anmeldung nur im Fachbereich unter Tel. 0421-3613566

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Haus der Familie Tenever, Seminarraum
Pirmasenser Straße 24/26
28325 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

30.10.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:00 Uhr

Ort

Pirmasenser Straße 24/26, Haus der Familie Tenever, Seminarraum



Info beachten