/ Kursdetails

Natur, Umwelt & Technik

Navigation, Reisen zu Wasser und zu Land in der Zeit von Alexander von Humboldt

Dies ist eine Veranstaltung aus der Reihe aus Anlass des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt am 14.09.2019 rund um seine Person, sein Denken und Wirken sowie die historischen Ereignissen seiner Zeit.

In Kooperation mit dem Schiff "Alexander von Humboldt", der Buchhandlung Geist, dem Übersee-Museum Bremen, dem Evangelischen Bildungswerk Bremen, der Wittheit zu Bremen und der Bremer Volkshochschule.

Heute kaum vorstellbar, aber zu der Zeit von Alexander von Humboldt gab es noch kein GPS und Funk. Wir sprechen darüber, wie Ende des 18. Jahrhundert die Navigation oder die Ermittlung der geografischen Breite und Länge erfolgte, auf See oder an Land, wie Humboldt die Höhe der Berge bestimmte und über seine Forschungen zum Erdmagnetfeld. Mit anschließender Diskussion.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M11-012

Kursart: Vortrag

Beginn: Di., 17.09.2019, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: "Alexander von Humboldt" - Das Schiff, Martinianleger

Gebühr: 0,00 €

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

"Alexander von Humboldt" - Das Schiff, Martinianleger
Schlachte 1a
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

17.09.2019

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Schlachte 1a, "Alexander von Humboldt" - Das Schiff, Martinianleger