/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Wie erkenne ich falsche Argumente? Fehlschlüsse in Politik und Medien

Philosophen*innen machen sich nicht nur Gedanken über die Welt, in der wir leben. Sie wissen auch um die Bedeutung der angemessenen Beurteilung gesellschaftlich geäußerter Argumente. Bereits seit der Antike gibt es eine Art Handwerk, mit dem falsche Argumente - sog. Fehlschlüsse - identifiziert werden können. Unsere Öffentlichkeit ist voll von falschen Argumenten, die großteils unreflektiert gesamtgesellschaftliche Überzeugungen bilden und beeinflussen. Wir analysieren gemeinsam Ausschnitte aus TV, Print-Medien und Gesetzgebungsverfahren, um schnell und genau einschätzen zu können, welche Auffassungen wirklich Gültigkeit für sich beanspruchen können. Ziel ist es, die eigene Urteilskraft zu schärfen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M13-010

Kursart: Kurs - Kleingruppe

Beginn: Di., 01.10.2019, 18:00 Uhr

Termine: 4

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 314

Gebühr: 46,00 € (31,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

VHS im Bamberger, Raum 314
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

01.10.2019

Uhrzeit

18:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 314

Datum

08.10.2019

Uhrzeit

18:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 314

Datum

15.10.2019

Uhrzeit

18:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 314

Datum

22.10.2019

Uhrzeit

18:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 314