/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Was bewegte Bremen zwischen 1923 und 1929? Geschichten von Rekorden und Revisionisten, Sportlern und Skandalen, Armen und Arbeitslosen Museumsgespräch 60+

Die Historikerin Anke Osterloh führt durch die Ausstellung und gibt den Teilnehmenden Gelegenheit, vor dem Hintergrund des heutigen Themas miteinander ins Gespräch zu kommen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit bei Kaffee und Kuchen im Café Fockes Eindrücke auszutauschen und Themen zu vertiefen.

Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung "Experiment Moderne. Bremen nach 1918". Das vollständige Programm finden Sie unter www.focke-museum.de oder www.vhs-bremen.de.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 10-441-M4

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Do., 16.05.2019, 15:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Gebühr: 9,00 € (6,00 €)

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

16.05.2019

Uhrzeit

15:00 - 16:30 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.