Deutsch lernen und berufliche Integration

Beratung für Deutschkurse

Das Kursangebot für Menschen, die an der Bremer Volkshochschule Deutsch lernen möchten, ist vielfältig. Das pädagogische Konzept der Kurse ist kommunikativ, alltags- und handlungsorientiert.

Je nach Voraussetzungen und Bedürfnissen können Sie folgende Kurse besuchen:

  • Intensiv-, Abend- und Spezialkurse für Studenten*innen, Berufstätige und Au-Pairs auf den Sprachniveaus A1 bis C1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.
  • Deutschkurse für Asylbewerber*innen und Geflüchtete, die noch nicht zum Integrationskurs zugelassen sind. In diesen Kursen werden Kenntnisse von der Alphabetisierung bis zum Sprachniveau B1 und berufsbezogenes Deutsch auf dem Sprachniveau B2 vermittelt.
  • Allgemeine und spezielle Integrationskurse für Zugewanderte, die auf Dauer in Deutschland leben. In diesen Kursen werden Kenntnisse von der Alphabetisierung bis zum Sprachniveau B1 vermittelt.
  • Sprachkurse „Deutsch für den Beruf“ für Lerner*innen, die den Integrationskurs abgeschlossen haben. In diesen Kursen können Sie auf den Sprachniveaus A2, B1, B2 und C1 berufsbezogenes Deutsch lernen.
  • Kurse mit Kinderbetreuung in Bremen-Ost

Um herauszufinden, welcher Kurs und welches Niveau für Sie persönlich passen, besuchen Sie bitte die Beratung zu unseren Deutschkursen.

Eine Anmeldung über das Internet ist leider nicht möglich. Unsere Berater*innen informieren Sie umfassend und empfehlen Ihnen den passenden Kurs.

Beratungszeiten für Deutschkurse


Integrationskurse, Teilzeit- und Intensivkurse

Montag 09.00 bis 13.00 Uhr
Dienstag 09.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch 09.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr

Während der Bremer Schulferien ist die Beratung geschlossen.

vhs im Bamberger-Haus

Faulenstraße 69 in 28195 Bremen
Raum 401/402 in der 4. Etage
Telefon: 0421 361 3624

für Geflüchtete und Asylbewerber*innen

Montag 09.00 bis 13.00 Uhr
Mittwoch 09.00 bis 13.00 Uhr
       

vhs im Bamberger-Haus

Faulenstraße 69 in 28195 Bremen
Raum 401/402 in der 4. Etage
Telefon: 0421 361 3624

Eine Beratung zu Teilzeit- und Intensivkursen ist auch per E-Mail oder telefonisch unter 0421 361 3624 möglich:

Montag 13.00 bis 15.00 Uhr
Dienstag 9.00 bis 15.00 Uhr
Donnerstag 9.00 bis 13.00 Uhr

Wenn Sie sich für einen Teilzeitkurs am Abend oder einen Intensivkurs interessieren, können Sie vorab zu Hause einen Einstufungstest machen. Sie finden die Einstufungstests A1, A2 und B1 auf der Homepage der Deutschen Welle!

Bitte drucken Sie das Testergebnis aus und bringen Sie es in die Beratung mit.


Beratung in den Regionalstellen

Beratung in Bremen-Nord

Donnerstag 14.00 bis 17.00 Uhr

nach vorheriger Terminvergabe unter Tel. 361-7319 und 7380

Bremer Volkshochschule Regionalstelle Nord

Kirchheide 49 in 28757 Bremen

Beratung in Bremen-Süd

Donnerstag 14.00 bis 17.30 Uhr

Bremer Volkshochschule Regionalstelle Süd

Theodor-Billroth-Straße 5 in 28277 Bremen

Beratung in Bremen-West

Donnerstag 14.00 bis 16.00 Uhr

nach vorheriger Terminvergabe unter Tel. 361-8208

Bremer Volkshochschule Regionalstelle West

Gröpelinger Heerstraße 226 in 28237 Bremen

Beratung in Bremen-Ost

Donnerstag 14.00 bis 16.30 Uhr

Bremer Volkshochschule Regionalstelle OST

Bürgerzentrum Neue Vahr

Berliner Freiheit 10 in 28237 Bremen


Beratung Deutsch für den Beruf

Deutsch für den Beruf

Montag 09.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch 13:00 bis 15:00 Uhr
       

 

Während der Bremer Schulferien ist die Beratung geschlossen.

vhs am Bahnhof

Breitenweg 2 in 28195 Bremen
Raum 2.2 in der 2. Etage