Zusammenleben. Zusammenhalten.

Das bundesweite Motto zum Jubiläum

Ein vitaler öffentlicher Diskurs, an dem sich die Bevölkerung beteiligt, ist für den sozialen Zusammenhalt unserer Gesellschaft essentiell. Die Volkshochschule ist der Ort, an dem sich Menschen unterschiedlicher Herkunft und Milieus begegnen, gemeinsam diskutieren und voneinander wie miteinander lernen.

Volkshochschulen im gesamten Bundesgebiet wollen einen besonderen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt leisten und stellen ihr Herbstsemester 2019 unter das Motto „zusammenleben. zusammenhalten.“ Das gemeinsame Handeln erinnert an das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland, die sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens verstehen.

Diese Schwerpunktsetzung rückt den Auftrag der Volkshochschule aus der Zeit der Weimarer Republik, das demokratische Gemeinwesen zu fördern und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt beizutragen, mitten ins 21. Jahrhundert.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen – zu Fragen des Zusammenlebens in unserer Stadt, in Europa und der Welt. Denn wir sind Teil einer Weltgesellschaft und Zusammenhalt, Solidarität und Verantwortung enden nicht an Landes- oder Staatsgrenzen. Entdecken Sie unsere Veranstaltungen, die sich mit diesen und vielen anderen wichtigen Themen des Zusammenlebens und Zusammenhaltens auseinandersetzen.

Sonderrubrik / zusammenleben. zusammenhalten.

zusammenleben. zusammenhalten.

192M10-012
Datum: 25.11.2019 bis 29.11.2019

Reichen 17 Ziele, um die Welt zu verbessern? Gemeinsam prüfen wir, wie das geht und ...

192M10-030
Datum: 25.11.2019 bis 29.11.2019

Populistische und nationalistische Bewegungen erstarken in Europa und verwechseln ...

192M10-180
Datum: 02.12.2019 bis 06.12.2019

Bremen ist wieder eine 'wachsende Stadt'. Die anhaltend gute Wirtschaftslage, der Zuzug ...

192M13-030
Datum: 07.12.2019

Jede*r will einen Anteil an Unterhaltung haben und so jenseits des Alltags etwas ...

192M10-009
Datum: 09.12.2019 bis 13.12.2019

Die Wahrheit steht auf dem Spiel, Fakten zählen nicht mehr: Fake news, "alternative ...

192M10-080
Datum: 09.12.2019 bis 13.12.2019

Über "die Medien" werden die Menschen erreicht und Meinungen erzeugt. Das bedeutet Macht ...

192M10-003
Datum: 11.12.2019

Vom 2. - 13. Dezember findet die Weltklimakonferenz in Santiago (Chile) statt. Ziel der ...

192M74-222
Datum: 15.12.2019

Das rothaarige Mädchen Zora lebt mit ihrer Bande auf einer alten Burgruine. Die Kinder ...

192M10-019
Datum: 16.12.2019 bis 20.12.2019

Wir alle nutzen digitale Medien und hinterlassen dabei eine Datenspur, die von vielen ...

192M10-070
Datum: 16.12.2019 bis 20.12.2019

Urlaub, die schönste Zeit des Jahres! Ob nah oder fern, ob kurzfristig oder geplant, wir ...

192M12-026
Datum: 24.01.2020

Die zwölf schlimmsten Jahre Bremischer Geschichte haben das Gesicht der Stadt radikal ...

192M12-029
Datum: 26.01.2020

Erst lange außen vor gehalten, dann toleriert, akzeptiert, integriert. Schließlich ...

201M13-511
Datum: 03.02.2020 bis 07.02.2020

Beide Begriffe werden fast bedeutungsgleich verwendet, wenn man heute über „den“ Islam ...

201M12-024
Datum: 09.02.2020

Stolpersteine erinnern an Menschen, die im Nationalsozialismus verfolgt oder ermordet ...

201M11-200
Datum: 10.02.2020 bis 14.02.2020

Deutschland und die Tschechische Republik – kurz Tschechien - verbindet mehr als nur die ...

201M74-224
Datum: 14.03.2020

Wenn Räuber tot in den Gassen liegen, der Haifisch seine Zähne zeigt, die Liebe über die ...

201M10-051
Datum: 16.03.2020 bis 20.03.2020

Die Hintergründe der Wirtschaftspolitik zu verstehen und Perspektiven zu sehen ist nicht ...

201M10-060
Datum: 16.03.2020 bis 20.03.2020

Wir besprechen, in wie fern Bremer Kaufleute maßgeblich am Aufbau der deutschen Kolonien ...

201M10-070
Datum: 23.03.2020 bis 27.03.2020

Urlaub. Die schönste Zeit des Jahres! Ob Erholung, Abenteuer oder Bildungsreise, ob nah ...