Bildungszeiten

Bildungszeiten der Bremer Volkshochschule sind Seminare, an denen jede*r Interessierte teilnehmen kann. Bildungszeit ist für alle da!

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Lande Bremen haben einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungszeit von insgesamt 10 Tagen in zwei Jahren. Während der Bildungszeit wird das normale Arbeitsentgelt weitergezahlt. Bildungszeiten dienen der politischen, beruflichen und allgemeinen Weiterbildung. Die Bremer Volkshochschule bietet über das ganze Jahr zahlreiche Bildungszeiten zu verschiedenen Themen an. Die Veranstaltungen sind in der Regel von Montag bis Freitag als fünftägige Wochenveranstaltungen organisiert. Kürzere Bildungszeiten finden Sie über die Auswahl 1-4tägigen weiter unten. Sofern kein Ort angegeben wird, ist der Veranstaltungsort Bremen. Die Auswahl Außerhalb zeigt Ihnen Bildungszeiten, die nicht in Bremen stattfinden, an. Für diese Veranstaltungen können Reise- und Übernachtungskosten anfallen.

Manche Bildungszeiten werden als Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt. Bitte nutzen Sie dafür die Auswahlmöglichkeit weiter unten.

Für eine zeitliche Eingrenzung nutzen Sie bitte den Zeitraumfilter.

 

Wichtige Informationen zur Bildungszeit

Seit Juli 2010 gibt es für Bildungszeiten  nach dem Bremischen Bildungszeitgesetz  (BremBZG) wichtige Änderungen:

  • Die Mindestdauer beträgt nur noch einen Tag (mit acht Unterrichtsstunden)
  • Anträge an den Arbeitgeber sind in der Regel 4 Wochen vor Beginn zu stellen
  • Ein nicht genutzter Bildungszeitanspruch  (10 Tage in zwei Jahren) kann nicht mehr  in den nächsten Bezugszeitraum übertragen werden – der Anspruch verfällt dann.

Weitere Informationen zur Bildungszeit in  Bremen finden Sie unter:  www.bildungszeit.bremen.de

 

Bildungszeiten

Bildungszeiten

Bildungszeiten


Bildungszeiten der Bremer Volkshochschule sind Seminare, an denen jede*r Interessierte teilnehmen kann. Bildungszeit ist für alle da!

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Lande Bremen haben einen gesetzlichen Anspruch auf Bildungszeit von insgesamt 10 Tagen in zwei Jahren. Während der Bildungszeit wird das normale Arbeitsentgelt weitergezahlt. Bildungszeiten dienen der politischen, beruflichen und allgemeinen Weiterbildung. Die Bremer Volkshochschule bietet über das ganze Jahr zahlreiche Bildungszeiten zu verschiedenen Themen an. Die Veranstaltungen sind in der Regel von Montag bis Freitag als fünftägige Wochenveranstaltungen organisiert. Kürzere Bildungszeiten finden Sie über die Auswahl 1-4tägigen weiter unten. Sofern kein Ort angegeben wird, ist der Veranstaltungsort Bremen. Die Auswahl Außerhalb zeigt Ihnen Bildungszeiten, die nicht in Bremen stattfinden, an. Für diese Veranstaltungen können Reise- und Übernachtungskosten anfallen.

Manche Bildungszeiten werden als Bildungsurlaub in Niedersachsen anerkannt. Bitte nutzen Sie dafür die Auswahlmöglichkeit weiter unten.

Für eine zeitliche Eingrenzung nutzen Sie bitte den Zeitraumfilter.


Wichtige Informationen zur Bildungszeit


Seit Juli 2010 gibt es für Bildungszeiten nach dem Bremischen Bildungszeitgesetz (BremBZG) wichtige Änderungen:


  • Die Mindestdauer beträgt nur noch einen Tag (mit acht Unterrichtsstunden)
  • Anträge an den Arbeitgeber sind in der Regel 4 Wochen vor Beginn zu stellen
  • Ein nicht genutzter Bildungszeitanspruch (10 Tage in zwei Jahren) kann nicht mehr in den nächsten Bezugszeitraum übertragen werden der Anspruch verfällt dann.

Weitere Informationen zur Bildungszeit in  Bremen finden Sie unter:  www.bildungszeit.bremen.de



201M69-505
Datum: 15.04.2020 bis 06.05.2020

SketchUp ist eine Software zur Erstellung von dreidimensionalen Modellen, konzeptionellen ...

201M25-321
Datum: 19.04.2020 bis 24.04.2020

Die weißen Kreidekliffe sind seit jeher ein Markenzeichen Deutschlands größter Insel, sie ...

201M25-331
Datum: 19.04.2020 bis 24.04.2020

Die Insel Hiddensee liegt im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Ihr ganz ...

201M10-065
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Für uns süße Nascherei und Genussmittel, für andere bittere Lebensumstände. In dieser ...

201M26-125
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Was ziehe ich an? Diese Frage stellen wir uns täglich. Kleidung ist bei uns für jeden ...

201M26-905
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Gemüse-, Obst-, und Kräutergärten sind im städtischen Raum zunehmend von Bedeutung, nicht ...

201M43-507
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Für Teilnehmende, die bereits an einem ersten Kurs oder einer Bildungszeit zur deutschen ...

201M44-155
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Do you have a fairly good, basic knowledge of the English language (at least 5 years of ...

201M44-189
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

This course is for students who have a high level of English and are able to speak the ...

201M54-901
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

201M55-011
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse.

201M60-318
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Sie lernen Ihre persönlichen Ursachen für Stress und Unzufriedenheit kennen und finden für ...

201M67-103
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Seminarinhalt: Sie lernen, wie Sie die grundlegenden Funktionen des Betriebssystems und ...

201M68-642
Datum: 20.04.2020 bis 22.04.2020

Lernen Sie die Grundlagen für den Betrieb einer auf WordPress basierenden Webseite oder ...

201M76-404
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Wir beschäftigen uns mit den Bildwelten, Texten und der Malerei Emil Noldes und lassen uns ...

201M82-401
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Eine gesunde Ernährung macht leistungsfähiger und fit. Doch gerade für Berufstätige ist es ...

201M83-152
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Diese Veranstaltung behandelt die möglichen Ursachen von Rückenproblemen und vermittelt ...

201M85-065
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Der Rücken prägt die Haltung, die der wahrnehmbare Ausdruck des Inneren eines Menschen ...

201M85-859
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Trotz der zunehmenden psychischen und physischen Belastung in Arbeits- und Umwelt gibt es ...

201M86-005
Datum: 20.04.2020 bis 24.04.2020

Viele Menschen sind sich ihrer persönlichen Ressourcen und derer ihres Umfeldes nicht ...