Bereichsicon
Kurssuche
Kurssuche
Kursdetails

80 Jahre Kriegsende: Wie können wir in Zukunft erinnern?

Vor 80 Jahren am 08. Mai 1945 endete der Zweite Weltkrieg. Nach dem Holocaust hatten viele Zeitzeug*innen von den Gräueltaten des nationalsozialistischen Regimes berichtet. Ihre Erinnerungen dienten uns als Mahnung und Warnung. Die jüngste Generation unserer Gesellschaft wird aufgrund des hohen Alters der Zeitzeug*innen nicht mehr viel Zeit zur Verfügung stehen, um von ihren Biografien persönlich zu hören. Erinnern und Erinnerungskultur muss aus der Perspektive der Gegenwart gedacht werden, damit zukünftige Generationen vermittelt werden kann, wie wichtig Freiheit, Toleranz und Menschenrechte sind. Jede und Jeder kann sich persönlich dafür einsetzen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Termine

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

27.01.2025

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

28.01.2025

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

29.01.2025

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

30.01.2025

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303

Datum

31.01.2025

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, vhs im Bamberger, Raum 303



Dozent(en)

leider kein Bild von Diana Häs

Dr. Diana Häs

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Kursnr.: 242M10-011

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 27.01.2025, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: vhs im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 99,00 €
zzgl. 10 € für Exkursion / Material


Für Ermäßigungen bitte telefonisch reservieren unter 0421 361-12345. Senden Sie im Anschluss Ihren Ermäßigungsnachweis als Scan oder Foto an erna@vhs-bremen.de oder postalisch.

Eine persönliche Vorlage des Nachweises ist an den Kassen, zu den aktuellen Öffnungszeiten im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle, ebenfalls möglich.