Sprachen

Sprachen

In der Welt zu Hause
Lasst uns miteinander reden - denn wer sich austauschen kann, ist mittendrin. In diesem Sinn fördern wir die Integration von Zugewanderten und begreifen sie als unsere wichtigste Aufgabe. Deshalb hat die Bremer Volkshochschule ihr Angebot an Integrationskursen und kommunal finanzierten Deutschkursen für Geflüchtete in den letzten beiden Jahren großzügig ausgebaut. Die zunehmende Zuwanderung und die Internationalisierung fordern von den Beteiligten zusätzliche Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Als Bildungseinrichtung unterstützen wir deshalb alle Interessierten dabei, das sprachpolitische Ziel des Europarates "Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen" individuell zu erreichen.


Denn Fremdsprachen sind mittlerweile zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biographie oder beruflichen Karriere geworden. Außerdem fördern wir mit unserem Engagement das Zusammenwachsen Europas. Damit Sprachkenntnisse vergleichbar sind, beziehen sich die Volkshochschulen auf den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).


Die Bremer Volkshochschule ist mit ihren Sprachencafés und Theaterprojekten von Migrantinnen und Migranten, mit Film- und Literaturabenden in Sprachen wie Englisch oder Chinesisch und Bildungszeiten im europäischen Ausland ein Ort der Begegnung und des Austauschs zwischen Einheimischen und Menschen aus aller Welt. Dank erfahrener Dozentinnen und Dozenten und des Einsatzes moderner Lehrmethoden und Medien ist Ihr Sprachschatz bei uns in besten Händen!



40-318-O1
Datum: 24.04.2019 bis 17.06.2019

Die Kurse führen InteressentInnen aller Nationalitäten ohne Vorkenntnisse in die deutsche ...

47-101-M6
Datum: 26.04.2019 bis 27.04.2019

Hier üben Sie mit viel Spaß Vokabeln und lernen die Aussprache des Estnischen sowie ...