/ Kursdetails

Lernsalons

Salon 17 - Altniederländische Maler - Bilder erklären Theologie, Glauben wird bildhaft, die Zeit hinter dem Bild

Große Gemälde der Kunstgeschichte brachten den Menschen Theologie nahe. Sie erklärten biblische Texte und stärkten den Glauben. Diese Kunst war für die Menschen ihrer Zeit Verkündigung und Trost - für uns erheben sie Anspruch zum Nachdenken und Innehalten. Sie geben heute Einblicke in Kultur und Lebenswelten der Menschen der Renaissance und lassen uns staunen über die Perfektion der damaligen Malkunst.
Zur "Einsicht und Ansicht" kommen die großen Tafelbilder und Altargemälde von Jan van Eyk (Genter Altar), Lukas Cranach ( Wittenberger Reformationsaltar) und verschiedene Weihnachtsbilder von Jan Joest, Rogier van der Weyden, Pieter Breughel u.a. Informationen über Maltechnik und die damaligen Malerwerkstätten gehören dazu.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 09-055-M

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Fr., 08.03.2019, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Gemeindehaus St. Michaelis

Gebühr: 0,00 €

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

08.03.2019

Uhrzeit

19:00 - 22:00 Uhr

Ort

Doventorsteinweg 51, 28195, Gemeindehaus St. Michaelis



  • Salon 17 - Altniederländische Maler - Bilder erklären Theologie, Glauben wird bildhaft, die Zeit hinter dem Bild
Info beachten