Natur, Umwelt & Technik

Giftpflanzen im Wohnumfeld - wie groß ist die Gefahr tatsächlich?

Giftige Pflanzen begegnen uns überall: in der freien Natur, in Parks aber auch im eigenen Garten.
Schwere Vergiftungen oder Todesfälle durch Pflanzen sind sehr selten, dennoch stehen sie an 3. dritter Stelle in der Häufigkeit von Vergiftungsfällen.
In dieser Veranstaltung werden verschiedene Giftpflanzen aus unserem Wohnumfeld genauer betrachtet. Wie sind die Merkmale dieser Pflanzen? Welche Teile der Pflanze sind besonders giftig? Gibt es Verwechslungspartner? Weiterhin gibt es Historisches, Geschichten, Hinweise zur Nutzung in der Medizin und Tipps zum Umgang.
Der Vortrag soll die Freude und das Interesse an Pflanzen stärken und mögliche Ängste nehmen. Die Veranstaltung richtet sich auch an Erzieher*innen und Pädagog*innen.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 201M26-680

Kursart: Vortrag

Beginn: Di., 17.03.2020, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 5,50 €

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



VHS im Bamberger, Raum 303
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

17.03.2020

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303