/ Kursdetails
Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Malerei trifft Lyrik" (Nr. 33-M2) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Bildende Kunst

Malerei trifft Lyrik

Wir wollen uns von Gedichten inspirieren lassen, von ihren Stimmungen, von ihrer Bildsprache. Gedichte von u.a. Rilke, Benn, Eich, Krolow eignen sich besonders gut, da die in ihnen verwendeten Metaphern bildhaft sind. Frühjahr-, Herbst- und Wintergedichte liefern uns eine Fülle von Bildern. In unserem Schaffensprozess wollen wir die Stimmung der vorliegenden Texte farbig einfangen und je nach Vorstellungsvermögen gegenständlich oder abstrakt abbilden. Auch Texte, ein Wort, eine Zeile oder das ganze Gedicht können ins Bild collagiert oder geschrieben werden. Sie entscheiden selbst, ob Sie mit Aquarell, Gouache, Pastell, Acryl oder Collage gestalten wollen. Bringen Sie, wenn Sie möchten, Ihr Lieblingsgedicht mit und das Material, mit dem Sie gerne arbeiten. Weiteres Material kann beim Kursleiter erworben werden.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 76-533-M2

Kursart: Wochenendseminar

Beginn: Sa., 18.05.2019, 10:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 310 Atelier

Gebühr: 52,00 € (35,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

VHS im Bamberger, Raum 310 Atelier
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.05.2019

Uhrzeit

10:00 - 16:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 310 Atelier

Datum

19.05.2019

Uhrzeit

10:00 - 16:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 310 Atelier