/ Kursdetails

Literatur

Kleist in Berlin und Potsdam

Literatur an Ort und Stelle in Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Bremen
Wir laden ein zum literarischen Ortswechsel. Es ist immer spannend, Leseerfahrungen in der Gruppe auszutauschen, aber dies noch an einem für die entsprechenden Texte und Autoren passenden Ort zu tun, ist der besondere Reiz dieser Literaturreisen. Was im Seminar an literarischen Texten besprochen wird, lesen die Teilnehmenden vor der Reise.
Dazu kommt ein "Reader", der meist vor der Reise verschickt wird und ergänzendes Material zu Zeitgeschichte, Biographie der Autor*in etc. enthält.
Im Seminar wird in Gesprächsrunden über die gelesenen Texte gesprochen. Kurze Referate der Dozent*in zu Zeitgeschichte, Biographie, dem Entstehungszusammenhang der gelesenen Werke, Bezüge zu anderen Schriftsteller*innen der Zeit etc. ergänzen die Gespräche.
Ausflüge zu für Texte und Autor*innen bedeutenden Orten und Gespräche mit Fachleuten (meistens sind das Vertretungen der literarischen Gesellschaften) dürfen natürlich nicht fehlen.

Allgemeiner Hinweis zu den Literaturreisen: Die Fahrtkosten sind nicht in der Gebühr enthalten. Eigene An- und Abreise. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung, da bei einer Abmeldung nach dem Abmeldeschlussdatum leider keine Gebührenrückerstattung erfolgen kann.

Vor 200 Jahren, am 21. November 1811, nahm sich Heinrich von Kleist am Kleinen Wannsee das Leben. Sein Grab ist der Ausgangspunkt für eine Reise durch sein Werk und sein unstetes Leben, das ihn durch ganz Europa führte. Aber immer blieb Preußen mit Potsdam und Berlin das Zentrum, auch in seinem Werk. Nach seinem Grab in der Nähe des Bahnhofs Wannsee werden wir uns Potsdam ansehen, den Ort, in dem er als Vierzehnjähriger das Soldatenhandwerk erlernte und zur Schule ging, und schließlich in seine Geburtsstadt Frankfurt/Oder fahren und das schöne Museum dort besichtigen.
Wir sind untergebracht im "Jagdschloss Glienicke", wunderschön in der Seenlandschaft der Havel gelegen zwischen Berlin und Potsdam, und werden uns in Gesprächsrunden, Referaten und Gruppenarbeit wichtige Arbeiten Kleists (Prosa und Dramatik) vornehmen.
Sie erhalten rechtzeitig vor der Reise genauere Informationen über Inhalte des Seminars zusammen mit einer Textsammlung mit Briefen und Texten von und zu Kleist.
Anmeldeschluss: 09.09.2019 Abmeldeschluss: 19.08.2019 Anreise Mo, 07.10. bis 15:00 Uhr, Abreise Sa. 12.10. nach dem Mittagessen, Ü + VP, EZ-Zuschlag € 55

Status: Keine Online-Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M73-017

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 07.10.2019, 15:00 Uhr

07. Okt. - 12. Okt. 2019, Anreise Mo, 07.10. bis 15:00 Uhr, Abreise Sa. 12.10. nach dem Mittagessen
Ü + VP, EZ-Zuschlag € 55
Anmeldeschluss: 09.09.2019 Abmeldeschluss: 19.08.2019

Termine: 6

Kursort: Jagdschloss Glienicke

Gebühr: 600,00 € (600,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Anmeldung nur über den Fachbereich möglich unter kultur@vhs-bremen.de

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Jagdschloss Glienicke
Waldmüllerstr. 1
14167 Berlin
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

07.10.2019

Uhrzeit

15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Waldmüllerstr. 1, Jagdschloss Glienicke

Datum

08.10.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Waldmüllerstr. 1, Jagdschloss Glienicke

Datum

09.10.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Waldmüllerstr. 1, Jagdschloss Glienicke

Datum

10.10.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Waldmüllerstr. 1, Jagdschloss Glienicke

Datum

11.10.2019

Uhrzeit

09:00 - 16:00 Uhr

Ort

Waldmüllerstr. 1, Jagdschloss Glienicke


Seite 1 von 2

Info beachten