/ Kursdetails

Bildende Kunst

Gegenständlich Zeichnen lernen Für Anfänger*innen und Fortgeschrittene

Das "genaue Hinsehen" lernen und ein sicherer Umgang mit den unterschiedlichsten Zeichentechniken wird hier geübt. Ausgehend vom Basiswissen zum Bildaufbau, über das Erfassen von Proportionen und Perspektive bis hin zu Licht- und Schattenfall, werden wir die zeichnerischen Grundlagen erlernen - an Themen wie beispielsweise Stillleben und menschliche Figur. Der Kurs richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene, die die zeichnerischen Grundkenntnisse erlernen oder vertiefen möchten.

Status: Anmeldung auf Warteliste

Kursnr.: 192O76-232

Kursart: Kurs

Beginn: Mo., 16.09.2019, 17:00 Uhr

Termine: 10

Kursort: Kultursalon, Veranstaltungsraum

Gebühr: 70,00 € (47,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Info:

Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Kultursalon, Veranstaltungsraum
Emil-Sommer-Straße 1a
28329 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

16.09.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr

Ort

Emil-Sommer-Straße 1a, Kultursalon, Veranstaltungsraum

Datum

23.09.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr

Ort

Emil-Sommer-Straße 1a, Kultursalon, Veranstaltungsraum

Datum

30.09.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr

Ort

Emil-Sommer-Straße 1a, Kultursalon, Veranstaltungsraum

Datum

21.10.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr

Ort

Emil-Sommer-Straße 1a, Kultursalon, Veranstaltungsraum

Datum

28.10.2019

Uhrzeit

17:00 - 19:15 Uhr

Ort

Emil-Sommer-Straße 1a, Kultursalon, Veranstaltungsraum


Seite 1 von 2

Info beachten