/ Kursdetails

Tanz & Theater

Bewegungen lauschen, Körpersprachen finden - choreografische Experimente

In diesem Seminar untersuchen wir die Möglichkeiten unseres Körpers in Bewegung. Allein, zu zweit, in der Gruppe. Welche Qualitäten kann Bewegung haben? Schnell, weich, rund, kantig, fließend, organisch, langsam, abrupt, geschmeidig. Wir erkunden die Sprachen unseres Körpers und erforschen verschiedene Impulse für Bewegungsabläufe. Choreografie bedeutet im Wortursprung „Tanzschrift“ und beschreibt u. a. die Organisation von Körpern im Raum. Durch improvisatorische Übungen schulen wir uns in Achtsamkeit, Präsenz, Intuition, sowie Raum- und Zeitgefühl. In impulsgeleiteten Improvisationen lassen wir uns von Bewegungen überraschen und bringen sie spielerisch in Komposition. Scores dienen uns als Mittel, Bewegungen zu arrangieren, mit Raumanordnungen, Wiederholung, Dynamik zu spielen. Wir üben uns im Sehen, zeigen und sprechen über unsere choreografischen Performances. Tänzer*innen mit und ohne Vorerfahrungen, mit und ohne Einschränkungen sind willkommen! Materialkosten 2€.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192M74-500

Kursart: Wochenendseminar

Beginn: Sa., 16.11.2019, 10:30 Uhr

Termine: 2

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater

Gebühr: 64,00 € (43,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

16.11.2019

Uhrzeit

10:30 - 17:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater

Datum

17.11.2019

Uhrzeit

10:30 - 17:30 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 306 Tanztheater