/ Kursdetails

Kultur

Kultur macht stark
Bildung ist eine starke Basis. Mit unserem Angebot "Kulturelle Bildung" bringen wir Sie mit den Mitteln der Kunst vorwärts: Bei uns erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Fähigkeiten wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Dabei lassen sich persönliche und berufliche Interessen optimal miteinander verbinden.


Im Bereich der Medienbildung beispielsweise finden Sie immer mehr Angebote, die Sie in die Lage versetzen, sich in allen Lebenslagen den vielfältigen Herausforderungen der neuen "digitalisierten Gesellschaft" zu stellen.


Dies verschafft Ihnen den Zugang zu aktuellen Entwicklungen und eine Teilhabe am gesellschaftlichen Geschehen. Wir vermitteln Wissen, das die Integration und die Inklusion fördert. Unsere Kursleiter*innen kommen aus vielen unterschiedlichen Regionen der Welt und bringen ihre individuellen kulturellen Einflüsse auf unterschiedlichste Weise in ihren Unterricht ein. Zusammen mit der wachsenden Vielfalt der Teilnehmenden entsteht so ein spannendes Feld mit vielen neuen Impulsen für die Entwicklung von interkulturellen Angeboten bei der Bremer Volkshochschule und für die Stadt Bremen. Nicht zuletzt deshalb betont die Enquete-Kommission "Kultur in Deutschland" in ihrem Abschlussbericht auch: "Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung."

Besuch im Overbeck-Museum Im Rahmen des Projektes "Emmas Quartier". In Kooperation mit dem Overbeck-Museum.

Das Projekt „Emmas Quartier“ lädt zur Bildbetrachtung der besonderen Art ein. Besonders die großformatigen Werke von Fritz und Hermine Overbeck eignen sich wunderbar zum Phantasieren, zum Assoziieren und Schwelgen. Die Interpretation anhand von kunstgeschichtlichen oder biografischen Bezügen tritt hierbei in den Hintergrund.
Menschen mit Demenzerkrankung sowie deren Angehörige, Freunde oder Betreuer_innen sind herzlich eingeladen zu diesem Museumsbesuch, den das Overbeck-Museum in Kooperation mit der VHS Nord durchführt - im Rahmen von „Emmas Quartier“, einem Projekt, mit dem es sich die Bremer Volkshochschule (VHS Nord) und die Bremer Heimstiftung (Stiftungsresidenz St. Ilsabeen und Stiftungsdorf Blumenkamp) mit verschiedenen Kooperationspartnern zur Aufgabe machen, dem Umgang mit dem Thema Demenz mehr Präsenz in der Öffentlichkeit zu verschaffen. Der Eintritt ist frei.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 76-596-N1

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Fr., 22.03.2019, 15:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Overbeck - Museum, Altes Packhaus Vegesack, Seminarraum

Gebühr: 0,00 €

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Overbeck - Museum, Seminarraum
Alte Hafenstraße 30
28757 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

22.03.2019

Uhrzeit

15:00 - 16:00 Uhr

Ort

Alte Hafenstraße 30, Overbeck - Museum, Altes Packhaus Vegesack, Seminarraum



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Info beachten