/ Kursdetails

Gesundheitswissen

Marte Meo Kooperationsveranstaltung im Rahmen des Projektes "Emmas Quartier"

Anhand von "Marte Meo"-Videosequenzen von jeweils 2 bis 3 Minuten werden die "Marte Meo"-Kommunikationselemente wie Kontakt aufnehmen, Anschließen, aufmerksam Warten, Benennen, Bestätigen, positiv Leiten u. a. gezeigt und erklärt. Es werden gelungene Interaktionen zwischen einer Pflege- oder Betreuungskraft oder Angehörigen und einem demenzbetroffenen Menschen angesehen. Dabei wird in kleinsten Schritten die Interaktion analysiert. Diese Methode soll bei den Teilnehmenden die Reflexion ihrer eigenen Kommunikation anregen. In der Analyse und den Gesprächen wird deutlich, welche Interaktionen des Helfenden kooperierendes Verhalten des Demenzkranken fördern. Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die im außerprofessionellen Rahmen andere unterstützen, betreuen oder pflegen. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 15 begrenzt.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 192N86-048

Kursart: Kurs

Beginn: Sa., 26.10.2019, 14:00 Uhr

Termine: 2

Kursort: Stiftungsresidenz St. Ilsabeen, Seminarraum

Gebühr: 0,00 €

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Stiftungsresidenz St. Ilsabeen, Seminarraum
Billungstraße 31
28759 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

26.10.2019

Uhrzeit

14:00 - 18:00 Uhr

Ort

Billungstraße 31, Stiftungsresidenz St. Ilsabeen, Seminarraum

Datum

09.11.2019

Uhrzeit

14:00 - 18:00 Uhr

Ort

Billungstraße 31, Stiftungsresidenz St. Ilsabeen, Seminarraum