/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Der Schützengraben als Lernort- Zur Schul- und Bildungsreform im Spanischen Bürgerkrieg - Mit Führung durch die Ausstellung

Spanien war ihre Hoffnung! Eine Ausstellung von Jörg Wollenberg und Gerald Schneider zur Erinnerung an das Ende des Spanischen Bürgerkriegs vor 80 Jahren.
Veranstaltung mit Führung durch die Ausstellung:
Mit Beginn des Bürgerkriegs gelang es den Anhängern der Republik, eine erstaunliche Bildungsreform durchzusetzen. „Die breiten Massen der Analphabeten drängten danach lesen und schreiben zu lernen. Die jungen Soldaten verschlangen Bücher im Schützengraben. Überall entstanden prächtige kulturelle Zentren“. Das notierte die aus Deutschland ausgewiesene Bildungsreformerin und ehemalige Leiterin der VHS Essen, Anna Siemsen (MdR), aus Anlass ihrer Reisen durch Spanien im Auftrag des Schweizer Arbeiterhilfswerkes. Die mobilen Einsatzgruppen der „Cultura Popular“ richteten innerhalb eines Jahres 1097 Bibliotheken ein. Die „autonome Universität Barcelona“ strahlte Funkkollegkurse aus. Vom Mai 1937 bis August 1938 fanden über eine Million Unterrichtsstunden statt. Festivals wurden organisiert, Film- und Schallplattenproduktionen (mit Ernst Busch) sorgten für die Verbreitung der Kultur auch in den Schützengräben, Fabriken, Krankenhäusern….

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 10-366-M

Kursart: Einzelveranstaltung

Beginn: Di., 21.05.2019, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 103 Saal

Gebühr: 0,00 €

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



VHS im Bamberger, Raum 103 Saal
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

21.05.2019

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 103 Saal



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

  • (c) Bremer Volkshochschule
Info beachten