/ Kursdetails

Natur, Umwelt & Technik

Schreiten in der Natur - Schreiben als ein Vermächtnis an die Enkel

In diesem Seminar wird das aufmerksame Schreiten durch den Frühlingswald und die Wege rund um den Werdersee mit dem Prozess des Schreibens verbunden.
Wir befinden uns im ökologischen Umbruch. Vertraute Tierarten wurden selten. So ist die Feldlerche aufgrund ihrer Bedrohung ein zweites Mal der Vogel des Jahres. Es gilt, die Natur – so wie sie jetzt noch zu erleben ist – zu beschreiben. Vieles verschwindet oder wird bald verschwunden sein. Der Natur, dem Frühling ein kleines geschriebenes Denkmal zu setzten ist Ziel dieser gemeinsamen Zeit. Welche Vogelstimmen sind noch zu hören? Welche Insekten zu beobachten? Gibt es noch Feldblumen? Und wie kann ich das in Worte fassen?
Die Eindrücke dieser beiden Wochenenden werden als Vermächtnis an die Enkel in schönen Büchern (paper blanks) festgehalten.
Wer mag, kann auch die Kamera mitbringen!

Status: Kurs entfällt

Kursnr.: 24-070-M

Kursart: Wochenendseminar

Beginn: Fr., 26.04.2019, 15:00 Uhr

Termine: 0

Kursort: Haus im Viertel, Altes Fundamt, VHS-Raum 4

Gebühr: 99,00 € (66,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Info:

Diese Weiterbildung entfällt leider. Unter 0421 361-12345 beraten wir Sie gerne zu Angeboten, die stattdessen für Sie in Frage kommen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Entfällt