/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Geheimdienste in Deutschland

Die Nachrichtendienste sollen unsere Verfassung und staatlichen Einrichtungen schützen. Wie der Name sagt, arbeiten sie im Geheimen - und auch ohne Kontrolle? Hier stehen Schutz und Freiheitsinteressen im Widerspruch, hinzu kommen Eigeninteressen der Verantwortlichen. Vor dem Hintergrund der Skandale um den Verfassungsschutz und die Förderung des NSU-Rechtsterrors durch dubiöse V-Leute wollen wir schauen, wie die parlamentarische Kontrolle der Geheimdienste funktioniert, was alles erlaubt ist und was nicht. Diskutiert wird, in wieweit die Geheimdienste eine offene und demokratische Gesellschaft schützen oder im Widerspruch zu ihr stehen. Dazu werden Vertreter des Bremer Verfassungsschutz sowie Bürgerrechtsaktivisten gefragt: Wie geheim muss und darf der Schutz unserer Verfassung sein?

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 202M10-016

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 28.09.2020, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: VHS im Bamberger, Raum 303

Gebühr: 84,00 € (56,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



VHS im Bamberger, Raum 303
Faulenstraße 69
28195 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

28.09.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303

Datum

29.09.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303

Datum

30.09.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303

Datum

01.10.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303

Datum

02.10.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Faulenstraße 69, VHS im Bamberger, Raum 303