/ Kursdetails

Bremer Geschichte(n)

Bremen im Mittelalter

Immer, wenn in Bremens Altstadt gegraben wird, stoßen die Archäologen auf neue Spuren des mittelalterlichen Bremens (nicht unbedingt zu Freude der Bauträger!). Aber wie sah es im mittelalterlichen Bremen aus? Was wissen wir über Recht und Ordnung und den Alltag der Bremer? Warum wurde Bremen Hansestadt? Der Bildungsurlaub beschäftigt sich mit neuesten Ausgrabungen in Bremen aus der Zeit der Chauken und Sachsen und des Mittelalters. Mit historischem Stadtrundgang.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 201M12-104

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 24.02.2020, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Gebühr: 92,00 € zzgl. weitere Eintritte und Kopien ca. 8 € (64,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

24.02.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

25.02.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

26.02.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

27.02.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

28.02.2020

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum