/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12! - Online-Kurs

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen. Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten und welche Schritte sind zwingend notwendig?
Referenten:
Michael Schäfer, Leitung des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland
Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM – Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen
Moderation: N.N.

Diese Veranstaltung findet in Berlin-Neukölln statt, für Interessierte besteht die Möglichkeit, per Übertragung auf ein eigenes Gerät/ den eigenen PC daran teilzunehmen. Die Zugangsdaten und weitere Informationen zur Einwahl erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung.

0

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 10-002-M16

Kursart: Einzelveranstaltung - 0

Beginn: Do., 14.03.2019, 19:00 Uhr

Termine: 1

Kursort: Online-Kurs

Gebühr: 0,00 €

Info:

Diese Weiterbildung hat bereits begonnen. Bitte rufen Sie unter 0421 361-12345 an und erkundigen Sie sich, ob Sie noch einsteigen können.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

14.03.2019

Uhrzeit

19:00 - 20:30 Uhr

Ort

Online-Kurs



Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Info beachten