/ Kursdetails

Gesellschaft im Wandel

Experiment Moderne. Bremen nach 1918

Was passierte während der Weimarer Republik in Bremen? "Die Ausstellung Experiment Moderne. Bremen nach 1918" im Focke-Museum spannt einen Bogen der Ereignisse vom Kriegsende über die Krisenjahre und die Konjunkturphase bis zum Aufstieg der Nationalsozialisten. Die Geschichte von Revolution und Räterepublik, Inflation und Instabilität sowie Glanz und Elend der "goldenen 20er Jahre" beschäftigen uns. Kurz: Die Wandlung Bremens zur modernen Stadt steht im Mittelpunkt dieser Woche.

Status: Anmeldung möglich

Kursnr.: 10-007-M6

Kursart: Bildungszeit

Beginn: Mo., 15.07.2019, 09:00 Uhr

Termine: 5

Kursort: Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Gebühr: 87,00 € zzgl. € 5 für Exkursion und € 2 Material (60,00 €)
Wenn Sie eine Ermäßigung nutzen möchten, melden Sie sich bitte persönlich mit Ihrem Nachweis an der Kasse im Bamberger-Haus oder in Ihrer Regionalstelle an.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum
Schwachhauser Heerstraße 240
28213 Bremen
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

15.07.2019

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

16.07.2019

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

17.07.2019

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

18.07.2019

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum

Datum

19.07.2019

Uhrzeit

09:00 - 14:00 Uhr

Ort

Schwachhauser Heerstraße 240, Focke - Museum, Mus.-päd. Arbeitsraum